Zwei Induktionsladestationen im Test

Zuletzt aktualisiert am 6. Oktober 2021

Eine induktive Ladestation. Welche ist die Beste?
Welche ist die beste induktive Ladestation? Nun, das kommt ganz auf dein Handy und auch auf deinen Geschmack an!

Viele moderne Smartphones lassen sich ohne Kabel aufladen. Dafür brauchst du eine induktive Ladestation, die dem Qi-Standard entspricht.

Induktive Ladestationen unterscheiden sich nicht nur in ihrem Design. Einige der von uns getesteten Modelle haben unterschiedliche Zusatzfunktionen und liefern auch bei ihrer Hauptaufgabe – dem kabellosen Laden eines Handys – unterschiedliche Ergebnisse. Selbst bei identischen Herstellerangaben zur Ladekapazität liegen manchmal mehrere Stunden zwischen der kürzesten und der längsten Ladezeit für dasselbe Smartphone. Wenn du dein Handy auflegst, kannst du das Gerät unter anderem dazu nutzen, deine Fotos und Kontakte drahtlos zu sichern.

Das Terratec ChargeAir Dot ist unsere Nummer 1 auf der Bestenliste und überzeugt in allen Testkategorien. Die Besonderheit: Es ist auch das günstigste Modell in unserem Test. In unserer Preisbewertung erhielt Terratec die Note 1,0 („sehr günstig“). Wer sich daran gewöhnen kann, ein Pad statt eines Ständers zu benutzen, wird vom ChargeAir Dot nicht enttäuscht sein und spart auch noch eine Menge Geld.

Das Ladegerät hat einen etwas höheren Stromverbrauch, wenn ein voll aufgeladenes Android-Handy auf die Ladestation gelegt wird. In der Kategorie „Effizienz“ schneidet das Terratec-Ladegerät etwas schlechter ab als einige der anderen Wettbewerber. Davon abgesehen sind die Ergebnisse aber auch ausgeglichen: Das Android-Handy lädt etwas langsamer und das iPhone etwas schneller als die Konkurrenz im Testbereich. Die Leistung ist gut, genau wie unsere Ausrüstung: Das Gerät verfügt über eine USB-C-Buchse sowie einen Stromadapter und ein Kabel.

Das Telefon liegt hier mit dem Bildschirm zur Decke und ist während des Ladens schwieriger zu lesen. Wenn dich das nicht stört, sparst du mit Terratec eine Menge Geld und bekommst gleichzeitig das beste Produkt in unserem Test. Deshalb ist diese induktive Ladestation auch unser Preis-Leistungs-Sieger. Ansonsten empfehlen wir dir im nächsten Kapitel eine Alternative, bei der das Handy während des Ladevorgangs stehen bleibt.

 

Unsere persönlichen Empfehlungen

Samsung Wireless Charger Stand 15 W (EP-N5200)

Während unser Samsung-Testgerät mit dem Samsung-Ladegerät in unserem Testumfang nicht die schnellste Ladezeit erreichte, lädt das iPhone 11 Pro hier am schnellsten.

Nr. 1
Samsung Wireless Charger Stand 15 W (EP-N5200)
Samsung Wireless Charger Stand 15 W (EP-N5200)
von Samsung
  • Induktive Ladestation mit Schnellladefunktion bis zu 15 Watt 1)1) Nur mit dem im Lieferumfang enthaltenen oder optional erhältlichen Samsung Schnellladegerät (EP-TA800) verfügbar. Kompatible und maximale Ladeleistung: 15 Watt: Galaxy Note10+ | Note10+ 5G, 11 Watt: Galaxy Note10, 12 Watt: Galaxy S10e | S10 | S10+ S10 5G, 9 Watt: Galaxy S7 | S7 edge, S6 edge+, 7, 5 Watt: iPhone 8, iPhone X, 5 Watt: Galaxy S6 | S6 edge, Qi-zertifizierte Endgeräte
  • Schlankes Design für platzsparende Ausrichtung
  • Smartphone kann komfortabel im Hoch- und Querformat platziert werden
  • Direkte Luftkühlung für effizientes Laden
  • LED-Anzeige informiert über den Ladestatus des Akkus
Unverb. Preisempf.: € 79,90 Du sparst: € 27,77  Preis: € 52,13 Hier ansehen!*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Beachte: Letzte Aktualisierung der Affiliate-Links am 17. Oktober 2021 um 03:00. Bilder werden durch die Amazon Product Advertising API angezeigt.

Vorteile

  • Kürzeste Ladezeit für das iPhone 11 Pro
  • Vollständige Lieferung
  • Schlankes und einfaches Design

 

Nachteile

  • Abzüge bei der Effizienz
  • Lädt Samsung-Smartphones nur mit mittlerer Geschwindigkeit auf
  • Keine Dual-Charge-Funktionalität

 

Wenn es um kabelloses Laden geht, sind iPhone-Benutzer mit einer Samsung-Ladestation 100% schneller: Das Apple-Handy mit Samsungs kabelloser Ladestation braucht etwas mehr als drei Stunden, um den Akku induktiv zu laden.

Wenn dir der Artikel geholfen hat, so würden wir uns sehr freuen, wenn du ihn mit deinen Freunden teilst!


Der Stromverbrauch ist auch dann überdurchschnittlich hoch, wenn das Smartphone in der Ladestation voll aufgeladen bleibt.


Terratec ChargeAir All

Das Terratec ChargeAir All richtet sich an anspruchsvolle Nutzer/innen, die mehrere Smartphones gleichzeitig mit einem einzigen kabellosen Ladegerät betreiben wollen. Das Modell kann bis zu drei Geräte gleichzeitig kabellos mit Strom versorgen.

Nr. 1
TerraTec ChargeAIR All Desk Pro Wireless Charger Ladepad, Kabellose 15W QI Ladestation, Kompatibel mit 12/11/11 Pro/11 Pro Max/XS MAX/XR/XS/X/8/8+, Galaxy Note 10/S10e/S10/S9
TerraTec ChargeAIR All Desk Pro Wireless Charger L
von Terratec
  • 4 in 1 ladestation: dieses ladegerät bietet platz für airpods, airpods pro, apple watch series 1-6 und smartphone wie iphone/samsung. auf er rückseite befindet sich ein usb anschlüss für andere handys/tablets/kindle usw
  • schnelle ladeleistung bis zu 15w: mit dem fortschrittlichen hochleistungs-chipsatz bietet das terratec ladegerät ein schnelles kabelloses laden bis zu 15w mit dem neuen iphone 12. 10w kompatibel mit samsung note 10+/ note 10/ s9+/ note 9/ s8/ s8+/ s7/ s10/ s10+/ s10e. bis zu 7.5w kompatibel mit iphone 11/ 11 pro/ 11 pro max/ xs max/ xs/ xr/ x/ 8+/ airpods und 5w kompatibel mit google pixel 3/ 3xl/ 4/ 4xl oder anderen qi-fähigen geräten
  • handyhüllen freundlich: unser qi-ladegerät ist mit den meisten handyhüllen mit einem dicken von bis zu 6mm kompatibel. kreditkarten, magneten und metallhüllen können den ladevorgang einschränken
  • sicher im alltag: qi- zertifizierung gepaart mit intelligenter schutztechnologie bietet temperaturregelung, überspannungs- und überstromschutz, kurzschlussverhütung und fremdkörpererkennung. so sind das ladegerät und das netzteil sicher geschützt
  • Steckertyp: Blitz
 Preis: € 42,85 Hier ansehen!*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Beachte: Letzte Aktualisierung der Affiliate-Links am 17. Oktober 2021 um 03:01. Bilder werden durch die Amazon Product Advertising API angezeigt.

 

Vorteile

  • Schnelle Ladezeit des Android-Smartphones
  • Kein Stromverbrauch ohne Handy
  • Leicht für ein so großes Ladegerät

Nachteile

  • Lädt das iPhone ein bisschen langsam auf
  • Keine Status-LED am Gerät
  • Das Fehlen einer Gummibeschichtung führt zu einer schlechten Haftung

 

Das Gerät lädt nicht nur eins auf, sondern auch bis zu drei Geräte auf einmal. Die Steckdosen haben einen eleganten Metall-Look. Sie zeigen auch direkt an, wie viel Energie einer der Plätze verbrauchen kann.

Die Ladezeit des Android-Handys auf dem Ladegerät ist solide, aber das iPhone braucht Zeit. Außerdem verbraucht das Ladegerät eine Menge Strom, wenn ein voll aufgeladenes Smartphone noch in der Ladestation liegt.

Der moderne USB-C-Anschluss und das Netzteil, das neben dem Ladekabel mitgeliefert wird, sind praktisch. Allerdings gibt es keine Statusanzeige, die auf einen Blick anzeigt, ob ein Gerät geladen ist oder nicht. Wenn das Smartphone nicht mehr richtig im Ladeanschluss steckt, wird die Stromaufnahme unterbrochen und der Akku nicht geladen.

 

Was ist eine induktive Ladestation?

Eine induktive Ladestation ist im Grunde eine Ladestation, an der kompatible Geräte wie Handys kabellos geladen werden können. Das bedeutet, dass keine Verbindung zwischen dem zu ladenden Gerät und der Ladestation erforderlich ist.

Aus diesem Grund wird die kabellose Energieübertragung auch als kontaktlose Energieübertragung bezeichnet. Es gibt viele Möglichkeiten, Strom drahtlos zu übertragen. Der Standard soll die Interoperabilität mit Ladegeräten sicherstellen. Das bedeutet, dass viele verschiedene Handys und andere kleine Geräte dieselben Ladestationen nutzen können.

Bei der induktiven Stromübertragung werden elektromagnetische Felder erzeugt, die den Fluss von Elektronen bewirken. Der magnetische Fluss der Elektronen ist nur in einer bestimmten Entfernung möglich, weshalb die induktive Stromübertragung auch als Nahfeld bezeichnet wird. Die Reichweite des Magnetfelds ist begrenzt und das aufzuladende Objekt muss entfernt werden. Um ein Magnetfeld zu erzeugen, sind sowohl für den Stromlieferanten als auch für den Stromempfänger bestimmte technische Voraussetzungen erforderlich.

 

Beliebte induktive Ladestationen

In dieser Tabelle der beliebtesten induktiven Ladestationen haben wir die Produkte nach Preis und Relevanz sortiert, um dir die Kaufentscheidung zu erleichtern.

NANAMI Fast Wireless Charger,Induktive Ladestation für iPhone 13 12 pro 12 11 XS Max XR X 8 Plus,kabelloses Ladegerät Qi Charger Handy ladestation Schnell für Samsung Galaxy S21 S20 S10 S9 S8+ Note 20
Preis: € 18,69 Hier ansehen!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Anker PowerWave Pad kabelloses Qi-zertifiziertes Ladegerät 10W Max für iPhone 12, 12 Mini, 12 Pro Max, SE 2020, 11, 11 Pro, AirPods, Galaxy S20 (Kein Netzteil, Nicht kompatibel mit MagSafe)
Preis: € 16,99 Hier ansehen!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
AMZLIFE Wireless Charger,15W Fast Kabellose Ladegerät,4 in 1 Induktive ladestation Kompatibel mit iPhone 12/11 Pro Max/XS/XR/X/8, Apple Watch SE/5/4/3,Airpods Pro/2,Samsung S21 Mit 18W QC 3.0 Adapter
AMZLIFE Wireless Charger,15W Fast Kabellose Ladege
von Dongguan Xunyue Electronics Co.,Ltd
Preis: € 38,99 Hier ansehen!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
KKM Wireless Charger, 3in1 QI induktive Ladestation, Schnelles Kabelloses Ladegerät mit Fast Adapter, Kompatibel mit iPhone 13/12 Pro Max/12 mini/11/X, Apple Watch, AirPods Pro, Samsung S21 Ultra/S20
Preis: € 28,99 Hier ansehen!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Wireless Charger 15W Handy Induktive Ladestation [Typ-C] Qi Kabellose Ladestation für iPhone 12 PRO / 11 / X / XS / 8 Plus, AirPods, Ladepad 10W für Galaxy S21 / S20 / S10 / Note 8 / S7, Huawei, Weiß
Preis: € 15,72 Hier ansehen!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
GQFDBS Quick Wireless Charger, Kabellose Induktive Ladestation Kompatibel mit iPhone 13/13 mini/13 Pro/13 Pro Max, 10W Schnelles Kabelloses Ladegerät, Qi-Zertifiziert, Nicht heiß (Weiß)
Preis: € 6,99 Hier ansehen!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Beachte: Letzte Aktualisierung der Affiliate-Links am 17. Oktober 2021 um 05:11. Bilder werden durch die Amazon Product Advertising API angezeigt.

 

Wie funktioniert induktives Laden?

Diese wird über ein Stromkabel mit einer Steckdose verbunden und besteht im Wesentlichen aus einem Oszillator und einer Induktionsspule. Der Oszillator erzeugt ein Wechselfeld, das zwischen der Spule der Ladestation und der zweiten Spule im Empfänger, z. B. in einem Mobiltelefon, stattfindet. Auf diese Weise wird der Akku des Elektrogeräts drahtlos aufgeladen. Die induktive Energieübertragung funktioniert jedoch nur über eine kurze Distanz, idealerweise nicht mehr als ein paar Zentimeter bis maximal 10 cm

Produktentwickler haben verschiedene Modelle und Standards für die induktive Energieübertragung entwickelt. Die bekanntesten Standards, die von den großen Herstellern von Mobiltelefonen und Computerchips verwendet werden, sind Qi, Powermat und Recence. Der Recence-Standard wird häufig von Computerchip-Herstellern wie Intel, Qualcomm, Broadcomm und Samsung verwendet. Powermat findet sich in Handys oder in den entsprechenden Handyhüllen, mit denen das Telefon drahtlos aufgeladen werden kann. In Zukunft werden die Hersteller von Handys und Computerchips an gemeinsamen Projekten arbeiten, um einen Standard zu schaffen.

Der Qi-Standard wird auch von Handyherstellern wie Samsung, HTC (USA), LG, Google Nexus und Nokia verwendet. Wenn du kein kompatibles Gerät hast, kannst du eine induktive Handyhülle verwenden und dein Handy einfach aufrüsten. Hier sind einige Beispiele für induktive Ladestationen, die sich auf das Aufladen von Handys und kompatible Hüllen konzentrieren. Die Ladestation ist mit einer LED-Anzeige ausgestattet, die den Ladestatus anzeigt und von blau auf grün wechselt, wenn das Handy vollständig geladen ist. Um das Handy aufzuladen, legst du es einfach auf die Ladestation, die mit dem Netzteil verbunden ist.

 

Die Ladestation bietet eine gute Leistung

Die induktive kabellose Übertragung von elektrischer Energie ist die Zukunft. Das Prinzip ist einfach, innovativ und effizient und eignet sich zum Laden von Akkus für Handys und elektrische Zahnbürsten. Normalerweise passiert es, wenn du einen wichtigen Anruf machst, deine E-Mails abrufen oder eine Nachricht verfassen musst.

Das ist notwendig, wenn du das Original verloren hast oder wenn es beschädigt ist. Manchmal ist ein zweites Kabel die perfekte Lösung, um immer und überall Strom zu haben. Was du über mobile Ladekabel wissen musst. Dank der neuesten europäischen Richtlinien kann nicht mehr jeder Hersteller sein eigenes Ladekabel verwenden und ist daher in der Regel nicht mit anderen Geräten kompatibel.

Wenn du ein neues Gerät kaufst, ist es auch ein modernes Ladegerät. Du benutzt den Micro-USB-Anschluss deines Handys oder Smartphones, um das Kabel zu befestigen.

Dieses führt über USB zu einem Stromadapter, den du dann in die Steckdose steckst.

Das Design sorgt dafür, dass das Handyladekabel auch als Datenkabel verwendet werden kann, um das Gerät mit einem Computer zu verbinden. Außerdem gibt es Ladegeräte und Aufladegeräte , damit du für jeden Anlass gerüstet bist.

Die magnetische Induktionsladestation besteht aus einer Schutzhülle und einem kabellosen magnetischen 3M-Konverter sowie einer Induktionsladestation zum Aufladen deines Handys. Die vielseitige Technologie kann auf jeder Oberfläche und auch in einem Fahrzeug angebracht werden.

Bevor du ein kabelloses Ladegerät kaufst, solltest du sicherstellen, dass dein Smartphone diese Funktion unterstützt. Apple, Samsung und Huawei nutzen das kabellose Laden schon lange für ihre besten Smartphones, aber auch Billig- und oft Mittelklasse-Handys verfügen über diese Funktion. OnePlus, Motorola und einige andere Marken verzichten sogar auf kabelloses Laden. Leider hilft auch die beste induktive Ladestation nicht weiter.

Fast alle Smartphone-Hersteller verwenden inzwischen einen einheitlichen Ladestandard namens „Qi“. In der Ladestation befindet sich eine elektrische Spule, die den Strom in ein Magnetfeld umwandelt. Es gibt auch eine entsprechende elektrische Spule im Smartphone, die die Umwandlung umkehrt. Das elektrisch erzeugte Magnetfeld wird wieder in Strom umgewandelt, der dann in den Smartphone-Akku eingespeist wird. Dieser Prozess ist jedoch mit Verlusten verbunden, so dass du mehr Strom in die Ladestation einspeist, als das Handy letztendlich erhält.

Viele moderne Smartphones unterstützen das kabellose Laden. Da ein Teil der vom Ladegerät abgegebenen Energie in Wärme umgewandelt wird, kann die Temperatur des Akkus beim drahtlosen Laden höher sein als beim Laden mit einer schwachen Stromversorgung von 5 Watt. Aus diesem Grund ist die kabellose Ladezeit immer länger als die kabelgebundene Variante mit der gleichen Ladeleistung.

Wenn du zwei kabellose Geräte gleichzeitig aufladen möchtest, kannst du für etwas mehr Geld ein sogenanntes „kabelloses Mehrfachladegerät“ kaufen. Eine solche Ladestation eignet sich besonders für Nutzer/innen von zwei Smartphones, zum Beispiel privat und beruflich. Allerdings erhalten die beiden Geräte oft nicht die gleiche Leistung. In unserem Test haben alle drei Dual-Ladegeräte das zweite Gerät mit einer geringeren Leistung geladen als das erste.

 

Angebote Induktive Ladestation

Durch unsere Spartipps für preisbewusste Käufer zeigen wir die induktive Ladestationen anhand des Preises und der Höhe des Preisnachlasses. Unser Produktcrawler sucht ständig nach allen Preisreduktionen auf Amazon.

Wenn dir der Artikel geholfen hat, so würden wir uns sehr freuen, wenn du ihn mit deinen Freunden teilst!


 

Hat dir der Beitrag geholfen? Wir freuen uns über deine Bewertung!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Konntest du bereits Erfahrungen mit der Thematik sammeln? Wie sind deine Erfahrungen oder hast du noch Fragen? Dann hinterlasse doch gern einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar