Das sind die 9 besten Laubsauger [Ratgeber]

Wenn wieder , wie jedes Jahr, im Herbst die Blätter fallen, ist es wieder an der Zeit, den Garten vom Laub zu befreien. Hierbei greifen viele Menschen zu einem Rechen. Andere Personen nutzen hierbei auch die moderne Technik. Diese Personen greifen dann zu einem Laubsauger, der dann das Aufräumen von Laub erleichtert. Dieses Gartengerät kommt seit Anfang der 90er Jahre des 20. Jahrhunderts in Deutschland zum Einsatz und ist heute in vielen deutschen Haushalten in Gebrauch.

Dabei wird eine Vielzahl von unterschiedlichen Geräten genutzt. Diese Laubbläser verfügen über eine Mechanik, die der Mechanik eines Staubsaugers am Nächsten kommt. Mit Hilfe eines leistungsstarken Motors wird ein Unterdruck erzeugt. Dadurch wird Laub in Form eines Saugrohres angesaugt. Danach wird es in einem Sack aufgefangen und kann somit problemlos in einem Komposter oder einer Tonne entsorgt werden.

Aufgrund seiner ergonomischen Form des Gerätes und mit Hilfe eines Traggurtes ist die Arbeit mit einem solchen Gerät wesentlich rückenschonender. als die Verwendung eines Besens oder Rechens.

Checkliste Laubsauger: Das solltest du vor einem Kauf beachten

  • Die verschiedenen Modelle werden entweder mit Benzin oder einem Elektro-/Akkumotor betrieben – beides hat keine besonderen Vor-oder Nachteile, hier entscheidet hauptsächlich der eigene Geschmack.

     

  • Viel wichtiger ist da schon die individuelle Saugleistung, welche man immer nach der Menge des anfallenden Laubes richten sollte. Es gibt hier Geräte mit bis zu 200 km/h und darüber. Genauso entscheidend ist beim Kauf auch, wie gut man den Laubsauger handhaben kann und wie schwer er ist.

     

  • Da ein Laubsauger die Arbeit ja erleichtern und nicht erschweren soll, ist es außerdem wichtig, dass er gut in der Hand liegt und leicht zu bedienen ist. Ein weiteres Kaufkriterium kann sein, ob noch sinnvolles Material mitgeliefert wird.

     

  • Man muss selbst wissen, was passt und was man im Garten braucht, dazu gibt es einige leichte Kriterien, die man beachten kann, um ein gutes Modell zu finden:

     

  • Erst einmal ist es wichtig, ob man nur einen Laubbläser möchte oder einen richtigen Laubsauger.

     

  • Wer einen richtig großen Garten besitzt, sollte natürlich eher zu einem Blasgerät greifen, da das Ausleeren mit der Zeit zur Qual werden kann, wenn der Auffangsack nach ein paar Metern wieder gefüllt ist – so muss man die vielen Blätter nur zu einem großen Haufen zusammenbringen und kann sie dann entsorgen. Wenn man hingegen einen kleineren oder normalen Garten besitzt, sind auch einfache Laubsauger perfekt, da man in alle Ecken und vor jedem Gebüsch bequem alle Blätter entfernen kann, ohne dass man von Hand nachbessern oder aufsammeln muss.

 

Unsere Empfehlungen

Neben einer Benzin-Version sind auch Geräte im Einsatz, die über ein Stromkabel oder mit einem Akku betrieben werden. Alle Laubsauger sind in verschiedenen Ausführungen auf dem Markt. Die Preisspanne geht von günstigen Geräten, die im Preisbereich von ca. 30 Euro liegen bis hin zu etwas luxuriöseren Ausführungen, die wesentlich teurer sind.

Wir haben uns verschiedene Laubsauger angeschaut und miteinander verglichen. In die Bewertung fließen Qualität, Prüfzeichen, Gütesiegel und die Erfahrungsberichte vorangegangener Käufer.

 

Laubsauger in der Benzin-Ausführung

Diese Geräte sind sehr leistungsstark und sind auch in der Lage, feste Gegenstände sowie nasses Laub aufzunehmen. Aufgrund der jedoch bei dieser Gerätausführung vorhandenen Lautstärke sollte man mit diesen Geräten nicht in den Abendstunden oder in der Mittagszeit Laub einsaugen. Auch ist das Gewicht zum Teil wesentlich höher als bei den anderen Geräte-Arten. Der Vorteil bei einem solchen Laubsauger liegt jedoch darin, dass man nicht durch die Ladung eines Akkus oder durch ein Stromkabel eingeschränkt ist. Hier muss man jedoch jeweils den Tank mit Benzin füllen.

Nr. 1
HECHT Benzin Laubsauger Laubbläser Benzin Häcksler – mit kraftvollem 2-Takt Motor und 50 Liter Fangsack – Befreien Sie Ihren Garten komfortabel, kabellos und schnell von Laub und Unrat
HECHT Benzin Laubsauger Laubbläser Benzin H&a
von Hecht
  • GENIESSEN SIE DEN HERBST – Mit kraftvollem 2-Takt Benzin Motor sorgt das 3-IN-1 Laubgebläse mit Häckselfunktion zuverlässig & schnell (unabhängig von Strom) für gepflegte Flächen, Rasen und Gehwege!
  • STARKE SAUG- UND BLASLEISTUNG – Mit 720 m³/h Luftleistung und bis zu 252 km/h Luftgeschwindigkeit hat der Laubsammler eine extrem starke Leistung. (Gebläse, Laubpuster, Blasgerät, Kehrmaschine)
  • HÄCKSELFUNKTION – Die Blätter werden im integrierten Häcksler mit 3-Stern Metall Häckselmesser klein gehäckselt (Verhältnis 10:1) und im großen 50 l Fang Sack mit praktischem Reißverschluss gesammelt.
  • KOMFORTABEL & BEQUEM – Mit dem Laub- Sauger bläser lassen sich bequem und schnell kleiner & größere Flächen von Laub und Unrat befreien. Das Gerät ist komfortabel & kinder leicht in der Anwendung.
  • QUALITÄT VON HECHT – Weitere Laubsauger (Elektro , Akku, fahrbar ), sowie Kehrmaschinen, Staubsauger, Rasenmäher & weitere Maschinen, die Ihnen die Gartenarbeit erleichtern finden Sie bei uns!
 Preis: € 159,00 Hier ansehen!*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 2
FUXTEC Profi Benzin Laubsauger FX-LBS126P – Laubbläser & Häcksler mit Blasrohr – Saugrohr & 60L Fangsack – Anti-Vibrations-Funktion – Blasgeschwindigkeit 62,7 m/s
FUXTEC Profi Benzin Laubsauger FX-LBS126P –
von FUXTEC
  • 3in1 Benzin Laubsauger, Laubbläser und Laubhäcksler mit verschiedenen Blasrohren und 60l Fangsack. 2-Takt Motor mit einer Blasgeschwindigkeit von 62,7 m/s und 25,4ccm Hubraum. Benzin Gemisch 1:40.
  • Anti-Vibrations-Funktion – einfaches und bequemes Arbeiten durch den vom Griff entkoppelten Motor. Dank des großen Tanks von 500ml auch für größere Flächen und Wege geeignet.
  • Mit gekrümmtem Blasrohr, dass die Luft unter die Blätter bläst. So lösen sich diese besser. Das gerade Rohr verhindert das Aufwirbeln von Staub auf festen und trockenen Böden.
  • Die massive Häckselkralle zerkleinert das angesaugte Laub 12:0. Für ein sauberes Arbeiten werden Blätter, Gräser und Dreck im 60l Fangkorb aufgefangen. So können die Reste einfach entsorgt werden.
  • Optimierte Luftansaugung mit emissionsarmem EU2 Motor inklusive Design-Seitenabdeckung. Zum entfernen von Gras, Blättern und Papier im Garten, der Einfahrt oder auf dem Gehweg.
 Preis: € 189,00 Hier ansehen!*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 3
McCulloch Benzin-Laubbläser/-Sauger GBV 322: Gartensauger-/Bläser mit 800 Watt Motorleistung, 45 l Saugleistung, 322 km/h Blasgeschwindigkeit, mit Fangsack und Rohren (Art.-Nr. 00096-78.652.01)
McCulloch Benzin-Laubbläser/-Sauger GBV 322:
von Gardena Deutschland GmbH
  • 3-in-1: Gebläse, Vakuum und Mulcher ideal für den alltäglichen Gebrauch und für das Säubern von Laub, Grasschnitt und Stroh
  • Kraftvoller Multifunktionsbläser: Schnelle und saubere Ergebnisse dank regulierbarer Blasgeschwindigkeit und Tempomat, für maximalen Komfort auch bei längeren Arbeitszeiten
  • Maximale Luftgeschwindigkeit: Laubgebläse mit 800 W Motorleistung, 322 km/h Blasgeschwindigkeit, erhöhter Luftstrom durch innovative Düse
  • Mulchfunktion: Durch das Zerkleinern der Blätter und Gartenabfälle, kann der 45-Liter Fangsack mehr einsammeln - und Sie können weiter arbeiten, ohne den Beutel leeren zu müssen
  • Lieferumfang enthält: 1x McCulloch Benzin-Laubbläser GBV 322 (Art.-Nr. 00096-78.652.01)
Unverb. Preisempf.: € 189,99 Du sparst: € 40,99  Preis: € 149,00 Hier ansehen!*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Beachte: Letzte Aktualisierung der Affiliate-Links am 20. Januar 2022 um 04:16. Bilder werden durch die Amazon Product Advertising API angezeigt.

 

Laubsauger in der Elektro-Ausführung

Bei der Elektro-Ausführung benötigt man eine Verlängerungsschnur und eine Steckdose in der jeweiligen Nähe. Aufgrund dieser fortlaufenden Energiezufuhr ist hier im Gegensatz zu der Benzing-Ausführung die Arbeitszeit unbegrenzt. Mit Hilfe durch den Einsatz eines solchen Gerätes in dieser Form können Blätter, kleiner Unrat oder Gras eingesogen werden.

Nr. 1
Bosch elektrischer Laubsauger/Laubbläser UniversalGardenTidy 3000 (3000 W, Fangsack 50 l, stufenlose Drehzahleinstellung, zum Blasen, Saugen und Häckseln von Laub, im Karton)
Bosch elektrischer Laubsauger/Laubbläser Univ
von Bosch Home and Garden
  • Die Universal Gartengeräte von Bosch – flexibel und leistungsstark für vielfältige Einsatzmöglichkeiten
  • Flexible Gartenreinigung: Dieser Laubsauger/Laubbläser ist ein 3-in-1-Gerät zum Blasen, Saugen und Häckseln von Laub und Gartenabfällen.
  • Ausgewogene Geräuschentwicklung: Der Laubsauger arbeitet leise, mit einem um bis zu 75 % reduzierten Geräuschpegel von 99 dB (A)
  • Schneller Funktionswechsel: Leichter und schneller Funktionswechsel, werkzeuglos, mit Schnellverschluss
  • Schnelles und einfaches Entleeren: Fangsack mit Schnellverschluss, aus feuchtigkeits- und schmutzabweisendem Material
  • Lieferumfang: UniversalGardenTidy 3000, Schultergurt, Kartonverpackung
Unverb. Preisempf.: € 129,99 Du sparst: € 24,62  Preis: € 105,37 Hier ansehen!*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 2
Einhell Elektro-Laubsauger GC-EL 3000 E (3.000 W, Saug-/Blasfunktion, verstellbarer Zusatzhandgriff, 45 L Fangsack, Blasluftstrom 300 km/h, max. Saugleistung 840 m³/h)
Einhell Elektro-Laubsauger GC-EL 3000 E (3.000 W,
von Einhell
  • Mit 3. 000 Watt Leistung ist der Elektro Laubsauger flexibel zu Blas- und Saug-Einsätzen nutzbar. Mit dem leichten und zugleich robusten Aluminium-Lüfterrad schafft der Laubsauger bis zu 300 km/h Blas-Luftstrom und eine Saugleistung bis zu 840 m³/h.
  • Die Lieferung erfolgt mit 2 Rohren, die einfach und schnell werkzeuglos gewechselt werden können. Das schmale Blasrohr ermöglicht hohe Geschwindigkeiten und das breite Saugrohr bietet viel Platz für gesammeltes Material.
  • Mittels Ein- und Ausschalter kann der Laubsauger einfach aktiviert werden. Durch die elektronische Drehzahlregulierung lässt sich die Leistung von 8. 000 bis 15. 000 Umdrehungen pro Minute einfach und effizient steuern.
  • Der ergonomische Handgriff ist mit einem Softgrip für einen festen und sicheren Halt ausgestattet, zudem profitiert der Anwender vom Anti-Vibrationshandgriff. Zusätzlichen festen Halt ermöglicht der verstellbare Zusatzhandgriff.
  • Der Laubbläser verfügt über eine Reinigungsöffnung für einen einfachen und schnellen Reinigungsvorgang. Um die Sicherheit des Anwenders zu gewährleisten, ist ein Sicherheitsschalter integriert.
Unverb. Preisempf.: € 89,95 Du sparst: € 30,96  Preis: € 58,99 Hier ansehen!*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 3
Bosch elektrischer Laubsauger/Laubbläser UniversalGardenTidy 2300 (2300 W, Fangsack 45 l, stufenlose Drehzahleinstellung, zum Blasen, Saugen und Häckseln von Laub, im Karton)
Bosch elektrischer Laubsauger/Laubbläser Univ
von Bosch Home and Garden
  • Die Universal Gartengeräte von Bosch – flexibel und leistungsstark für vielfältige Einsatzmöglichkeiten
  • Flexible Gartenreinigung: Dieser Laubsauger/Laubbläser ist ein 3-in-1-Gerät zum Blasen, Saugen und Häckseln von Laub und Gartenabfällen.
  • Ausgewogene Geräuschentwicklung: Der Laubsauger arbeitet leise, mit einem um bis zu 75 Prozent reduzierten Geräuschpegel von 99 dB (A)
  • Schneller Funktionswechsel: Leichter und schneller Funktionswechsel, werkzeuglos, mit Schnellverschluss
  • Schnelles und einfaches Entleeren: Fangsack mit Schnellverschluss, aus feuchtigkeits- und schmutzabweisendem Material
  • Lieferumfang: UniversalGardenTidy 2300, Schultergurt, Karton
Unverb. Preisempf.: € 119,99 Du sparst: € 35,00  Preis: € 84,99 Hier ansehen!*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Beachte: Letzte Aktualisierung der Affiliate-Links am 20. Januar 2022 um 04:18. Bilder werden durch die Amazon Product Advertising API angezeigt.

 

Laubsauger in der Akku-Ausführung

Mit Hilfe einer solchen Geräte-Ausführung kann man durch den Akku-Betrieb zwischen 30 bis 60 Minuten Laub einsaugen. Hier sollte man, bevor man sich für einen solchen Laubsauger entscheidet, darauf achten, dass dieser mit leistungsstarken Lithium-Ionen-Batterien ausgestattet ist. Bei älteren Akkus besteht hier die Gefahr, dass bei solchen Geräteausführungen die Leistung wesentlich geringer ist und man dadurch Probleme beim Einsatz bekommt.

Nr. 1
Einhell Akku-Laubsauger Laubbläser GE-CL 36 Li E-Solo Power X-Change (Lithium-Ionen, 2 x 18 V, 210 km/h Luftgeschwindigkeit, bürstenloser Motor, 45 l-Fangsack, Tragegurt, ohne Akku und Ladegerät)
Einhell Akku-Laubsauger Laubbläser GE-CL 36 L
von Einhell
  • Zu der Benutzung des Akku-Laubsaugers werden 2 x 18V Akkus benötigt.
  • Handlicher Laubsauger für den Einsatz im Garten und Hof
  • Werkzeugloses Umstellen von Saug- auf Blasfunktion
  • Mittels elektronischer Drehzahlregulierung kann die gewünschte Intensität der Saug- und Blasfunktion reguliert werden
  • Fangsack mit Sichtfenster ermöglicht auf einen Blick eine Füllstandskontrolle
  • Durch die großen Räder kann der Akkusauger bei Arbeiten am Boden abgestellt und geschoben werden
  • Komfortabler Zusatzhandgriff und Tragegurt für bequemes Arbeiten
  • Mitglied der Power X-Change Familie von Einhell: Ein Akku ist in allen Geräten der Power X-Change Familie verwendbar
Unverb. Preisempf.: € 119,95 Du sparst: € 35,00  Preis: € 84,95 Hier ansehen!*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 2
Makita DUB363ZV Laubbläser/Sauger 2x18 V (ohne Akku, ohne Ladegerät)
Makita DUB363ZV Laubbläser/Sauger 2x18 V (ohn
von Makita
  • Bürstenloser Motor für mehr Ausdauer, längere Lebensdauer und kompaktere Bauweise
  • Lieferung im Karton ohne Akku, ohne Ladegerät, ohne Koffer
 Preis: € 253,45 Hier ansehen!*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 3
Black+Decker Akku-Laubsauger / Laubbläser mit Häcksler BCBLV3625L1 (45l Fangsack, bürstenloser Motor, 210 km/h Luftgeschwindigkeit und hohe Saugleistung – 36V, inkl. Akku und Ladegerät)
Black+Decker Akku-Laubsauger / Laubbläser mit
von Black+Decker
  • Der Laubbläser und Sauger eignet sich ideal zur schnellen Beseitigung hartnäckiger und feuchter Gartenabfälle, beschleunigt durch die Häckselfunktion die Kompostierung und erleichtert die Entsorgung
  • Extrem stark: 270 km/h Blasgeschwindigkeit und 8, 8 m³/min Saugleistung - die 5-fach verstellbaren Blas- und Saugleistungen ermöglichen eine individuelle Leistungsanpassung an die jeweilige Aufgabe
  • Mit Funktionswahlschalter + Stützrollen: Bedienkomfort durch einfaches Umschalten von Blas- auf Saugfunktion und bequemes Manövrieren
  • Laub einsammeln ohne häufige Gänge zum Kompost: Das robuste Häckselrad reduziert das Volumen der Gartenabfälle im Verhältnis 10: 1 und bietet somit mehr Platz für Laub
  • Lieferumfang: 1x 3-in-1 Laubbläser und Laubsauger mit Häckselfunktion, 1x 45 Liter Fangsack, 1x 36V, 2. 5 Ah Akku, 1x Ladegerät
Unverb. Preisempf.: € 259,96 Du sparst: € 43,21  Preis: € 216,75 Hier ansehen!*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Beachte: Letzte Aktualisierung der Affiliate-Links am 20. Januar 2022 um 04:19. Bilder werden durch die Amazon Product Advertising API angezeigt.

 

Die Geräte der neueren Generation

Wenn man sich für die ganz neuen Geräten für die Aktion „Laubsauger kaufen“ entscheidet, bekommt man Ausführungen, die nicht nur in der Lage sind, Laub einzusaugen. Solche Geräte verfügen gleichzeitig über einen Zerkleinerungs-Mechanismus. Dadurch wird dann das Laub ggf. in seine Bestandteile zerkleinert. Dadurch sind diese Geräte auch in der Lage, wesentlich mehr Laub (je nach Ausführung bis zu zehn Mal mehr Laub) als die vorherigen Geräte zu verarbeiten. Diese Laubsauger können deutlich mehr Laub aufnehmen. Man kann auch das daraus entstehende Endprodukt sogar als Mull und Dünger verwenden.

Auch sind diese Geräte der neuen Generation , die häufig mit einem Elektromotor betrieben werden, in der Lage, per Knopfdruck das Laub auszustoßen. Die Geräte der ersten Generation aus den 90er Jahren des letzten Jahrhunderts waren dazu nicht in der Lage. Hierbei konnten diese Geräte höchstens zum Aufsaugen kleiner Mengen von Laub eingesetzt werden. Die heutigen Ausführungen können jedoch mit ihrer Saugkraft ganze Gärten vom Laub sowie anderen Gartenabfällen reinigen und sind somit wesentlich leistungsstärker.

Dadurch wird das Bücken, mit dem man den Rücken strapaziert, überflüssig. Auch die zeitraubende Arbeit mit dem Rechen entfällt. Auch entsteht dadurch eine erhebliche Zeitersparnis und die Gartenarbeit geht wesentlich schneller voran. Auch kann man an diesen neuen Geräten die Leistung individuell regulieren.

 

Bestseller 

Auf die Frage „Welcher ist der beste Laubsauger?“ gibt es nur eine Erkenntnis: Die beste Empfehlung taugt nichts, wenn ein Laubsauger nicht gekauft wird. Aus diesem Grund durchsuchen wir mehrfach täglich die Bestseller-Kategorien auf Amazon nach jenen Laubsaugern, die am meisten gekauft werden. Somit ist garantiert, dass die nachfolgende Liste die beliebtesten Artikel anzeigt.

Bezeichnung Preis  Gibt´s hier!
Makita DUB362Z Akku-Gebläse 2x18 V (ohne Akku, ohne Ladegerät) Makita DUB362Z Akku-Gebläse 2x18 V (ohne Akku
€ 180,98

Hier ansehen!*
Makita BHX2501 Benzin-Gebläse 0,81 kW Makita BHX2501 Benzin-Gebläse 0,81 kW
€ 261,04

Hier ansehen!*
Makita DUB186Z Akku-Gebläse 18 V (ohne Akku, ohne Ladegerät) Makita DUB186Z Akku-Gebläse 18 V (ohne Akku,
€ 52,90

Hier ansehen!*
vidaXL Rucksack Benzin Laubgebläse Rückentragbar Rücken Bläser Laubbläser Rückenlaubbläser Blasgerät Laubsauger Garten Gebläse 42,7 cc 900 m³/h vidaXL Rucksack Benzin Laubgebläse Rücke
€ 178,51

Hier ansehen!*
Bosch Professional 18V System Akku Gebläse GBL 18V-120 (bis zu 270 Km/h Luftstromgeschwindigkeit, ohne Akkus und Ladegerät, im Karton) Bosch Professional 18V System Akku Gebläse GB
€ 67,85

Hier ansehen!*
McCulloch Rücken-Laubbläser GB 355 BP: Gartensauger-/Bläser mit 1500 W Motorleistung, variable Drehzahl, Tempomat, verstellbare Griffe, mit Rückentrage (Art.-Nr. 00096-70-887.01) McCulloch Rücken-Laubbläser GB 355 BP: G
€ 209,99

Hier ansehen!*
Bosch Akku Laubbläser ALB 36 LI (Akku, Ladegerät, Karton, Luftgeschwindigkeit: 180 - 260 km/h, 36 Volt System, 2,0 Ah) Bosch Akku Laubbläser ALB 36 LI (Akku, Ladege
€ 188,00

Hier ansehen!*
Einhell Akku-Laubbläser GE-CL 18 Li E Kit Power X-Change (Lithium-Ionen, Softgrip, elektronische Drehzahlregelung, inkl. 18 V 2,0 Ah Akku und Schnellladegerät) Einhell Akku-Laubbläser GE-CL 18 Li E Kit Pow
€ 69,00

Hier ansehen!*
Akku LaubbläSer 36V, HYCHIKA Elektro Laubbläser Akku - Luftstrom 212 km/h 4,0 Ah Li-Ion + Ladegerät Akku Bläser für Home Garden Car Reinigung EU Stecker Akku LaubbläSer 36V, HYCHIKA Elektro Laubbl&a
€ 151,99

Hier ansehen!*
AG3751ZV Akku-Laubbläser/Sauger 2x18V (ohne Akku, ohne Ladegerät) AG3751ZV Akku-Laubbläser/Sauger 2x18V (ohne A
€ 195,00

Hier ansehen!*
Makita DUB363PT2V Akku-Laubbläser/Sauger 2x18 V / 5,0 Ah, 2 Akkus + Doppelladegerät Makita DUB363PT2V Akku-Laubbläser/Sauger 2x18
€ 429,59

Hier ansehen!*
Bosch Laubsauger/Laubbläser UniversalGardenTidy (1800 Watt, Luftstromgeschwindigkeit: 165-285 km/h, im Karton) Bosch Laubsauger/Laubbläser UniversalGardenTi
€ 82,31

Hier ansehen!*
Makita DUB363ZV Laubbläser/Sauger 2x18 V (ohne Akku, ohne Ladegerät) Makita DUB363ZV Laubbläser/Sauger 2x18 V (ohn
€ 253,45

Hier ansehen!*
Makita UB0801V Gebläse, laubsauger Makita UB0801V Gebläse, laubsauger
€ 177,95

Hier ansehen!*
Bosch elektrischer Laubsauger/Laubbläser UniversalGardenTidy 3000 (3000 W, Fangsack 50 l, stufenlose Drehzahleinstellung, zum Blasen, Saugen und Häckseln von Laub, im Karton) Bosch elektrischer Laubsauger/Laubbläser Univ
€ 105,37

Hier ansehen!*
HECHT Benzin Laubsauger Laubbläser Benzin Häcksler – mit kraftvollem 2-Takt Motor und 50 Liter Fangsack – Befreien Sie Ihren Garten komfortabel, kabellos und schnell von Laub und Unrat HECHT Benzin Laubsauger Laubbläser Benzin H&a
€ 159,00

Hier ansehen!*
Black+Decker Elektro-Laubsauger / Laubbläser mit Häcksler GW3030, (50l Fangsack und Zweithandgriff – Variable Blasgeschwindigkeit bis 418km/h – 14 m³/Min Saugleistung – Rückenschonende Benutzung) Black+Decker Elektro-Laubsauger / Laubbläser
€ 84,53

Hier ansehen!*
Einhell Akku-Bläser TE-CB 18/180 Li - Solo Power X-Change (Li-Ion, 18 V, Blas-Luftstrom bis zu 180 km/h, Leerlaufdrehzahl 15.500 min-1, inkl. 3x Aufblasadapter, ohne Akku und Ladegerät) Einhell Akku-Bläser TE-CB 18/180 Li - Solo Po
€ 33,95

Hier ansehen!*
FUXTEC Benzin Laubbläser 2in1 FX-LB126 inkl. 2 Blasrohre – Auf Laubsauger erweiterbar – 2-Takt Motor – getestet Oberklasse 1,4 – Blasgeschwindigkeit 71 m/s FUXTEC Benzin Laubbläser 2in1 FX-LB126 inkl.
€ 159,00

Hier ansehen!*
Bosch elektrischer Laubsauger/Laubbläser UniversalGardenTidy 2300 (2300 W, Fangsack 45 l, stufenlose Drehzahleinstellung, zum Blasen, Saugen und Häckseln von Laub, im Karton) Bosch elektrischer Laubsauger/Laubbläser Univ
€ 84,99

Hier ansehen!*
Beachte: Letzte Aktualisierung der Affiliate-Links am 20. Januar 2022 um 04:17. Bilder werden durch die Amazon Product Advertising API angezeigt.

 

Angebote 

Wo kann man einen Laubsauger günstig kaufen? Natürlich möchten wir euch helfen, zu sparen. Aus diesem Grund findet ihr nachfolgend eine Liste mit den aktuellen Spar-Angeboten für Laubsauger. Diese Liste wird ständig aktualisiert, so dass ihr kein Angebot mehr verpasst!

Bild Bezeichnung Preis  Gibt´s hier! Deine Ersparnis
Bosch elektrischer Laubsauger/Laubbläser UniversalGardenTidy 3000 (3000 W, Fangsack 50 l, stufenlose Drehzahleinstellung, zum Blasen, Saugen und Häckseln von Laub, im Karton) Bosch elektrischer Laubsauger/Laubbläser Univ
€ 105,37
Hier ansehen!*
Du sparst: € 24,62 (19%)
Bosch elektrischer Laubsauger/Laubbläser UniversalGardenTidy 2300 (2300 W, Fangsack 45 l, stufenlose Drehzahleinstellung, zum Blasen, Saugen und Häckseln von Laub, im Karton) Bosch elektrischer Laubsauger/Laubbläser Univ
€ 84,99
Hier ansehen!*
Du sparst: € 35,00 (29%)
Black+Decker 3-in-1 Elektro-Laubsauger / Laubbläser BEBLV301 (3.000 Watt, mit Häcksler + aufsteckbarem Laubrechen, 72l Fangsack-Rucksack – hohe Blasgeschwindigkeit & verstellbare Saugleistung) Black+Decker 3-in-1 Elektro-Laubsauger / Laubbl&au
€ 102,00
Hier ansehen!*
Du sparst: € 22,95 (18%)
Black+Decker Elektro-Laubsauger / Laubbläser mit Häcksler GW3030, (50l Fangsack und Zweithandgriff – Variable Blasgeschwindigkeit bis 418km/h – 14 m³/Min Saugleistung – Rückenschonende Benutzung) Black+Decker Elektro-Laubsauger / Laubbläser
€ 84,53
Hier ansehen!*
Du sparst: € 35,42 (30%)
Makita DUB363ZV Laubbläser/Sauger 2x18 V (ohne Akku, ohne Ladegerät) Makita DUB363ZV Laubbläser/Sauger 2x18 V (ohn
€ 253,45
Hier ansehen!*
Black+Decker Elektro-Laubsauger / Laubbläser mit Häcksler GW3031BP (72l Fangsack-Rucksack, Laubrechen und Tragegurt – Hohe Blasgeschwindigkeit und Saugleistung – 3000W) Black+Decker Elektro-Laubsauger / Laubbläser
€ 109,00
Hier ansehen!*
Du sparst: € 10,95 (9%)
Bosch Laubsauger/Laubbläser UniversalGardenTidy (1800 Watt, Luftstromgeschwindigkeit: 165-285 km/h, im Karton) Bosch Laubsauger/Laubbläser UniversalGardenTi
€ 82,31
Hier ansehen!*
Du sparst: € 37,68 (31%)
Skil Laubsauger und Gebläse Urban Series 0796 AA (3000 W, 270 Km/h, 13 m³/min, 45 L Fangsack, Häckselfunktion, Easy Storage Schiene) F0150796AA Skil Laubsauger und Gebläse Urban Series 0796
€ 72,99
Hier ansehen!*
Du sparst: € 7,00 (9%)
Makita DUB363PT2V Akku-Laubbläser/Sauger 2x18 V / 5,0 Ah, 2 Akkus + Doppelladegerät Makita DUB363PT2V Akku-Laubbläser/Sauger 2x18
€ 429,59
Hier ansehen!*
Du sparst: € 38,06 (8%)
Einhell Akku-Laubsauger Laubbläser GE-CL 36 Li E-Solo Power X-Change (Lithium-Ionen, 2 x 18 V, 210 km/h Luftgeschwindigkeit, bürstenloser Motor, 45 l-Fangsack, Tragegurt, ohne Akku und Ladegerät) Einhell Akku-Laubsauger Laubbläser GE-CL 36 L
€ 84,95
Hier ansehen!*
Du sparst: € 35,00 (29%)
Beachte: Letzte Aktualisierung der Affiliate-Links am 20. Januar 2022 um 04:16. Bilder werden durch die Amazon Product Advertising API angezeigt.

 

Häufige Fragen und Antworten rund um den Laubsauger

Welche Arten von Laubsaugern gibt es?

Laubsauger sind bei der Gartenarbeit sehr nützliche Helfer, gerade im Herbst wenn verlangt wird dass auch Gehwege von nassem Laub befreit sein müssen, weil es der Sicherheit der Fußgänger dient. Auch Laubsauger unterliegen, wie auch alles andere im Arbeitsgerätebereich, einer kontroversgeführten Diskussion. Natürlich gibt es auch hier ein für und wieder zum Einsatz dieser Geräte. Jedoch ist bei einer pragmatischen Sichtweise der Nutzen der Laubsauger weitaus höher als der Verzicht.

Wer sich also für einen Laubsauger interessiert, hat die Möglichkeit unter einer Vielzahl an verschiedenen Modellen zu wählen. Es gibt elektrische Laubsauger und Benzinbetriebene Laubsauger. Erstere haben den Nachteil in der Einschränkung Ihres Einsatzortes, es ist immer ein Stromanschluss nötig. Benzinlaubsauger hingegen können überall eingesetzt werden, vorausgesetzt es ist ausreichend Benzin vorhanden.

Selbstverständlich haben auch Elektrosauger ihre Vorzüge. Sie sind in der Regel leicht und sind meisten auch leiser in der Arbeitsweise. Wer nur eine kleine Fläche zu bearbeiten hat und einen geeigneten Stromanschluss in Kabellänge hat sollte mit solch einem Gerat, diese sind in der Regel auch noch billiger in der Anschaffung, auskommen.

Bei Benzingeräten gibt es die Neuerung das es nun nicht nur Zweitaktgeräte gibt, sondern jetzt auch Viertakt Geräte. Diese haben gegen ersteren den Vorteil dass Sie leichter und auch leiser sind.

Zwar gibt es eine EU Verordnung die den Geräuschpegel dieser Geräte beschränkt, jedoch sollte man sich im Klaren sein das unter Umständen die Nachbarschaft doch belastet sein könnte beim Einsatz dieser Geräte. Sollte der Nachbar aber auch seinen Vorteil bei so einem Einsatz erkennen, erübrigt sich wohl alles andere.

Moderne Viertakt Laubsauger sind zwar noch neu in der Szene, sollten sich aber als das Maß der Dinge durchsetzen. Sie sind vom Gewicht, vom Geräusch und von den Abgaswerten für die Zukunft gerüstet.

Oft haben die Geräte die Möglichkeit den Einsatzbetrieb zu wechseln, zwischen Saugen und zerkleinern oder zu blasen. Im Blasebetrieb gilt dabei zu beachten das die austretende Blaseluft mit enormer Geschwindigkeit austritt und auch kleinere Steine und Dosen mit starker Kraft fortbläst.

Im Laubsaugebetrieb hingegen nehmen die Geräte das Laub und sogar Dosen, wenn sie durch die Saugöffnung passen, auf. Das Laub wird dann in einem Umgehängten Auffangbeutel aufgefangen und muss anschließend entleert werden. Dies ist unter Umständen sehr lästig und hat nicht immer einen Vorteil.

Wenn das Gerät dann auch noch über eine Häckseleinrichtung verfügt, bei der das eingesaugte Laub gleich zerkleinert wird zum kompostieren, stellt sich das Problem beim einsaugen einer Dose.

Im Normalfall reicht es auch aus, wenn das Laub zusammengeblasen wird und anschließend von Hand in einen Gartenhäckseler gebracht wird. Dies würde auch das einsaugen von kleineren Tieren verhindern.

Die Diskussion über Pro und Kontra der Laubsauger-Bläser wird es wohl immer geben in der Öffentlichkeit. Trotzdem werden in Deutschland jedes Jahr Hundertausende solcher Geräte verkauft. Hersteller verleugnen auch nicht die angesprochenen Probleme von Naturschutzverbänden die den ökologischen Sinn, den praktischen Nutzen und den hohen Geräuschpegel dieser Geräte bemängeln. Diese Kritik lässt natürlich die Hersteller in der technischen Weiterentwicklung der Geräte enorme Anstrengungen vollbringen.

Insbesondere die neueren Viertaktmodelle zeigen das in der Entwicklung noch sehr viel mehr potential zur Verbesserung der Emissionswerte bei Schadstoffausstoß und Lautstärke steckt.

 

Warum ist es wichtig, das Laub einzusammeln?

Das Laub einzusammeln ist nicht nur ästhetisch wichtig. Die vom Laub bedeckten Stellen auf dem Gras lassen sich nicht atmen, das Laub lässt kein Licht durch, so besteht die Schimmelgefahr. Wenn die Blätter nass werden, können sie zur gefährlichen Rutsch-Falle werden, so ist es äußerst wichtig, sie vom Gehweg zu entsorgen. Mit dem Laubsauger kannst du Schönheit und Gesundheit des Gartens bewahren und die Rutschgefahr vermeiden, für die das nasse Laub sorgt.

 

Wozu benötigt man einen Laubsauger?

Wenn man einmal von den Nadelbäumen absieht, die auch im Winter ihre volle Pracht behalten und nur sehr wenig von ihren Anhängseln irgendwann fallen lassen, geht es bei Laubbäumen sehr anders zu. Von der grünen, schön ansehnlichen Pracht geht es während der kälter werdenden Monate schnell über vom Grün zum leuchtenden Gelb.

So schön dieses auch anzusehen ist – macht es auch genauso viel Arbeit, wenn der Herbst dafür sorgt, dass das Blättermeer von den Bäumen auf den Boden gelangt. Die Blätter werden braun, welken mit der Zeit und fallen ab, was damit eine Art Ruhephase für den Baum bedeutet, in der er sich erholt und neue Kräfte sammelt.

Er verringert dadurch seine Oberfläche, was die Photosynthese einstellt und damit optimal ist, um neue Kraft für das bevorstehende Frühjahr zu entwickeln, in dem die Blätter wieder von neuem wachsen.

Oft hört man davon, dass Laubsauger eine echte Erleichterung für die oft langwierige und anstrengende Arbeit im Garten sein sollen. Wenn der Herbst langsam kommt, die Temperaturen etwas abfallen und die Tage immer kürzer werden, fangen auch die Blumen an, ihre Blüten zu verlieren und vor allem die Bäume, ihre Blätter fallen zu lassen.

Wer im Herbst alle Blätter von Hand beseitigen möchte, kommt schon nach kurzer Zeit sehr stark ins Schwitzen. Viele Berge von Laub entstehen, welche man irgendwie aus dem Garten entsorgen möchte, ohne dabei viele Stunden durch die Gegend zu laufen. Man kann aber auch nicht alle Blätter in einem Rutsch entsorgen, da man sonst alle Phasen abwarten müsste – die Bäume werfen die Blätterpracht immer in Etappen ab, was dafür sorgt, dass man immer wieder Laub wegräumen muss, um nicht den Rasen zu schädigen. Wer das nicht zeitnah erledigt, riskiert oft, dass das Laub fault und die Nässe den Ökokreislauf beim Wirken behindert.

Hier setzt der Laubsauger an, den es bereits seit einigen Jahren auf dem Markt gibt, dieser erleichtert das Beseitigen der Laubmassen enorm, da man nur noch verhältnismäßig Arbeit hat. Im öffentlichen Bereich werden solche Geräte sehr oft eingesetzt, im Privaten scheut man sich oft davor, weil man nicht genau weiß, welches Produkt man sich anschaffen sollte. Die Funktionsweise ist dabei ähnlich der eines konventionellen Staubsaugers für das Haus, das Laub wird mit Luft angesaugt und in einem Behälter abgelegt, einem sog. Fangsack, den man immer wieder bequem zum Kompost oder einer Tonne bringen kann, damit man wenig Tragearbeit hat. Manche Geräte unterstützen bspw. gleichzeitig auch das Zerkleinern von Laub, um Platz zu sparen und so deutlich mehr Laub auf der gleichen Fläche unterzubringen, ohne sich selbst damit abzumühen – wer von Hand alles entsorgt, muss oft sehr viel Kraft anwenden, damit die Blätter platzsparend gelagert werden können.

 

Kann ich den Laubsauger mit einem Laubbläsern kombinieren?

Wer sich nicht genau entscheiden kann, ist natürlich ebenso gut mit einem Kombigerät beraten, welches sowohl Laubblasen als auch –saugen unterstützt, um sowohl kleinere Ecken und Kanten gut bereinigen zu können, aber auch größere Massen kehrfertig zusammenblasen zu können.

Man erspart sich damit womöglich das Harken des Laubes, da man nur noch die Entsorgung vornehmen muss, bis der Garten wieder blätterfrei ist.

Die Leistung eines Laubsaugers wird dabei in km/h angegeben, wobei Modelle mit etwas weniger Leistung nicht immer schlecht sein müssen. Wer nicht immer allzu viele Blätter im Garten liegen hat, ist sicher auch mit einem günstigeren Modell gut bedient – dazu kommt, dass weniger leistungsstarke Geräte auch wenig Lärm verursachen, um die Nachbarn zu schonen. Aber auch bei leistungsschwächeren Geräten sollte man davon Abstand nehmen, während der Mittagszeit oder am Sonntag das Laub zu kehren, da sie immer noch gut hörbar sind – was man aber dank der Arbeitsersparnis in Kauf nehmen kann.

Ausrichten kann man den Kauf auch danach, ob man die Blätter direkt entsorgen möchte oder lieber auch Platz sparen möchte. Dann ist nämlich ein eingebauter Häcksler sinnvoll, welcher das Laub noch mal zerkleinert, bevor es im Auffangsack landet, was es möglich macht, in einem gleich großen Sack etwa das Zehnfache unterzubringen – eine enorme Platzersparnis.

Abschließend ist noch zu sagen, dass leistungsärmere Laubsauger nicht nur leiser sind, sondern sich auch leichter tragen lassen. Wer also nicht nur weniger Laub heben möchte, sondern auch ein leichtes Gerät sucht, sollte dabei zuschlagen. Ansonsten ist natürlich auch ein starker Laubsauger mit ein paar Zusatzkomponenten bedenkenlos zu empfehlen.

 

Wie kann ich Laub kompostieren?

Bei den Mengen an Laub, die man mit einem Laubsauger im Laufe des Jahres entfernt, ist es eine gerechtfertigte Frage, ob man es nicht kompostieren sollte.

Herbstlaub ist – vorab gesagt – generell relativ nährstoffarm. Im Herbst sichern sich die Pflanzen und Bäume die wichtigsten Nährstoffe aus dem Laub (deshalb wird es auch gelb). Trotz allem ergibt es kompostiert eine recht ordentliche Gartenerde, wenn man es mit Gartenabfällen wie Rasenschnitt mischt. Je nach Baumart lassen sich die Blätter unterschiedlich gut kompostieren.

Kastanien, Eichen, Platanen, Buchen und Pappellaub enthalten relativ viel Gerbsäure und zersetzen sich nur langsam. In zerkleinertem Zustand können sie Steinmehl dazugeben, welches die Säure in den Blättern neutralisiert. Weiterhin sollten sie das Laub mit leicht kompostierbaren Abfällen aus der Küche mischen. Bei Blättern der Walnuss ist Vorsicht geboten: Sie enthalten Stoffe, die leicht giftig sind. Bei größeren Laubmengen sollte man dies in der Bio-Tonne entsorgen.

Leichter kompostierbar sind hingegen das Laub von Obstbäumen, Ulmen, Weiden, Linden, Erlen, Haselnüssen und Birken.

Achte immer darauf, den Kompost- bzw. Laubhaufen ausreichend feucht zu halten. Getrocknetes Laub verrottet kaum.

 

Tipps für den Komposthaufen

Wenn viel Laub anfällt, ist der Kompostbehälter schnell voll. Einen billigen zweit-Komposthaufen können sie dann leicht herstellen, indem du ein Stück Hasendraht einfach zu einem runden Behälter zusammenbiegst und festmachst. Hier füllst du dann das zu reichliche Laub ein. Im nächsten Jahr, wenn das Laub zusammengefallen ist, kannst du es mit dem Rasenschnitt vermengen und zusammen kompostieren.

Wer das Laub nicht kompostieren will oder einfach zuviel davon hat, kann es auch in Säcke füllen und in eine lokale Kompostieranlage bringen.

Hat dir der Beitrag geholfen? Wir freuen uns über deine Bewertung!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Schreibe einen Kommentar