Lieber Auf Der Seite Schlafen, Schwangere Du!

Lieber Auf Der Seite Schlafen, Schwangere Du!

Lieber Auf Der Seite Schlafen, Schwangere Du!

Liebe werdende Mutter,

Als ich das erste Mal von der Empfehlung, auf der Seite zu schlafen, hörte, war ich erst ein wenig skeptisch. Schließlich hatte ich jahrelang auf dem Rücken oder dem Bauch geschlafen und das war für mich immer vollkommen in Ordnung gewesen. Doch als ich selbst schwanger wurde, bekam auch ich den Ratschlag, lieber auf der Seite zu schlafen. Also probierte ich es aus und ich muss sagen, ich war angenehm überrascht.

Unser neues T-Shirt: Der Wille war da. Ich hab ihn weggeschickt. Jetzt zum Sonderpreis sichern!

Unser neues T-Shirt: Der Wille war da. Ich hab ihn weggeschickt. Jetzt zum Sonderpreis sichern!

Die Vorteile des seitlichen Schlafens

Schlafen auf der Seite hat für Schwangere viele Vorteile. Zum einen verbessert es die Durchblutung und entlastet die Wirbelsäule. Auch das Baby wird besser durchblutet und mit Sauerstoff versorgt. Darüber hinaus wird das Risiko von Sodbrennen und Rückenschmerzen minimiert. Wenn du also noch nicht auf der Seite schläfst, solltest du es unbedingt ausprobieren.

Tipps für ein angenehmes Schlaferlebnis

Um ein angenehmes Schlaferlebnis zu haben, gibt es ein paar Tipps, die ich dir gerne mit auf den Weg geben möchte:

– Schlaf auf der linken Seite: Durch das Schlafen auf der linken Seite wird die Durchblutung noch besser gefördert und es werden Organe wie Leber und Niere entlastet.

– Nutze ein Kissen: Lege ein Kissen zwischen deine Knie, um deine Hüfte und Wirbelsäule zu entlasten. Wenn du zusätzlich ein kleines Kissen unter deinen Bauch legst, kannst du auch das Gewicht des Bauches gut abfedern.

– Atme tief ein und aus: Wenn du tief ein- und ausatmest, beruhigt das nicht nur den Körper, sondern auch den Geist. Das kann zu einem erholsamen Schlaferlebnis beitragen.

Fazit

Alles in allem kann ich nur sagen, dass ich das Schlafen auf der Seite während meiner Schwangerschaft sehr genossen habe. Ich fühlte mich besser ausgeruht, weniger erschöpft und auch mein Baby zeigte keinerlei Anzeichen von Unwohlsein. Wenn du noch nicht auf der Seite schläfst, solltest du es unbedingt ausprobieren und sieh selbst, wie viel besser du dich fühlen wirst.

Also, schwangere du! Probier es aus und erlebe ein angenehmes Schlaferlebnis. Dein Körper und dein Baby werden es dir danken.

Hat dir der Beitrag geholfen? Wir freuen uns über deine Bewertung!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]
familienpuzzle.de
Logo