Was sieht man durch ein Teleskop – Vergangenheit, Zukunft oder das Jetzt?

Zuletzt aktualisiert am 25. August 2021

Wer durch ein Teleskop sieht, erblickt dort die Vergangenheit. Denn die erkennbaren Galaxien sind mehrere Millionen von Lichtjahren von der Erde entfernt. Dies bedeutet, dass das Licht Millionen von Jahren gebraucht hat, um auf die Erde zu kommen. Die Galaxien, wie wir sie sehen, sahen also vor hunderten von Jahren so aus. Ihre heutige Optik hingegen ist erst in hunderten von Jahren auf der Erde ersichtlich.

Als Mutter, die selbst die Sterne liebt, wollte ich, dass das Lernen über den Nachthimmel Spaß macht und unser neues Hobby, die Garten-Astronomie, unterstützt werden kann. Als Amateurastronom habe ich viele Stunden damit verbracht, etwas über Sternenteleskope zu lernen. Diese Seite ist das Ergebnis all dieser Forschung. An alle Eltern mit Kindern, die an der Beobachtung der Sterne interessiert sind, das Lernen außerhalb des Klassenzimmers ist mit der richtigen Ausrüstung viel einfacher. Viel Spaß beim Erforschen unseres Sonnensystems und denke daran, ein kinderfreundliches, einfach zu bedienendes und einzurichtendes Modell zu wählen, wenn du ein Teleskop für Kinder kaufst.

 

Unsere Empfehlungen

Testsieger
Teleskop für Kinder und Einsteiger für Beobachtung von Himmel und Landschaft- 70mm fernrohr Teleskop Astronomisches Mit verstellbarem Stativ
Preis-/Leistung
Aomekie Teleskop Astronomie 70/400 Fernrohr Teleskop für Kinder Einsteiger Amateur-Astronomen mit Aluminium Stativ Smartphone Adapter und Mondfilter
Für gut befunden
Bresser Junior kompaktes Kinder-Teleskop 40/400 mit Tischstativ für Kinder ab 8 Jahren
Astronomisches Teleskop für Kinder 90X HD Refraktor für Erziehungswissenschaften mit Stativ für Anfänger - Uverbon
HerstellerEmarthAOMEKIEBresserUverbon
BezeichnungTeleskop für Kinder und Einsteiger für Beobachtu ...Aomekie Teleskop Astronomie 70/400 Fernrohr Telesk ...Bresser Junior kompaktes Kinder-Teleskop 40/400 mi ...Astronomisches Teleskop für Kinder 90X HD Refrakt ...
Preis € 87,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 98,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 24,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Preis nicht verfügbar
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Du sparst
VerfügbarkeitAuf Lager.Auf Lager.Auf Lager.
Eigenschaften
  • 360 mm Brennweite und 70 mm Öffnungsweite.
  • Vollvergütete Optik und mehrfach beschichtetes Objektiv realisieren eine nahezu verlustfreie Transmission
  • Zwei 1,25 Zoll Okularen (K25mm & K10mm)
  • Vergrößerung von 51-fach bis 128-fach
  • 5x24 Sucherfernrohr hilft, das Zielstern festzustellen.
  • Amici-Prisma mit 90°-Umlenkung produziert ein aufrechtes Bild für Erdbeobachtungen.
  • einfache Bedienung auch für Kindern
  • einstellbares Aluminium-Tripod.,
  • 70 mm ideal für scharfe Bilder der Mondoberfläche und für Natur- und Wildtierbeobachtung im Tageslicht.
  • FMC All-Optik Glas: Telescope Astronomy aus All-Optik Glas
  • neueste Generation von Kellner-Okular (K) und Mehrfach Beschichtung
  • Refraktor Teleskop gewährleistet gute Bild-Qualität, richtige Farbquerfehler, und kann Farblängsfehler und Verzerrung verringern.
  • Brennweite: 400mm. Öffnungsweite: 70mm.
  • 45 Grad aufrechtes Zenitspiegel bietet aufrechtstehendes und seitenverkehrtes Bild
  • Vergrößerung: 16X-67X.
  • K25mm Okular für 16X, K6mm Okular für 67X.
  • 5x24 Sucherfernrohr, um Zielstern festzustellen.
  • ausziehbares Aluminium Tripod
  • Mit Handy Adapter
  • Mondfilter hilft, den Mond klarer zu sehen.
  • Azimutale Montierung
  • Einstellbar um 180° in vertikaler Richtung und um 360° in horizontaler Richtung.
  • kann ohne Werkzeug zusammengebaut werden
  • Einsteigerteleskop für Kinder ab 8 Jahren
  • Zubehör: 2 Okulare die eine Vergrößerung von 20-fach und 32-fach ermöglichen.
  • Hiermit lassen sich die Krater auf dem Mond und sogar die Saturnringe erkennen
  • Zenitspiegel ermöglicht einen bequemen Einblick durch das Teleskop.
  • Das Tischstativ bietet viele Möglichkeiten zum Aufstellen und Beobachten.
  • Teleskop: 34x5,5x5,5 cm; 180 g / Tischstativ: ca. 32 cm hoch
  • Lieferumfang: Teleskop, Tischstativ, 2 Okulare, Zenitspiegel
  • 【LICHTREFLEXIONS-TELESKOP】 - Das achromatische Linsendesign eliminiert chromatische Aberrationen, die bei der Betrachtung entfernter Objekte auftreten, und liefert schärfere und genauere Bilder, indem es mit unserem professionellen astronomischen Teleskop betrachtet wird. Ein fantastisches Tool hilft Anfängern und Studenten, den Weltraum zu erkunden.
  • 【ERWEITERUNG EINSTELLEN KOMMEN】 - Mit zwei austauschbaren Okularen. Okular 1: 20 mm (18fach), um das Ziel zu finden, Okular 2: 6 mm (60fach), um das dünne Ziel zu beobachten. Es gibt auch eine Taste zum Einstellen der Brennweite.
  • 【LEICHT UND KLEIN】 - Das kinderfreundliche Teleskop ist dank der robusten Premium-Acryl-ABS-Konstruktion einfach zu handhaben. Mit wenig Platz und geringem Gewicht lässt es sich problemlos in der Tasche verstauen.
  • 【Manuelle Alt-Azimut-Montierung】 - Um 180 ° in vertikaler Richtung und 360 ° in horizontaler Richtung einstellbar. Das Teleskoprohr kann zum Betrachten in verschiedene Richtungen nach oben und unten bewegt werden. Sehr praktisch für Himmelsbeobachtung und Landschaftsbeobachtung.
  • 【RELATIVE GARANTIE】 - Mit einem Rucksack und einer empfindlichen Schachtel als Geschenk für Ihre Familie. Uverbon gewährt unseren Kunden 12 Monate Garantie. Wenn Sie ein Problem mit dem Teleskop dieser Kinder haben, kontaktieren Sie uns bitte beim ersten Besuch.
zum ProduktHier ansehen!*Hier ansehen!*Hier ansehen!*Hier ansehen!*
Weitere Angebote
Testsieger
Teleskop für Kinder und Einsteiger für Beobachtung von Himmel und Landschaft- 70mm fernrohr Teleskop Astronomisches Mit verstellbarem Stativ
HerstellerEmarth
BezeichnungTeleskop für Kinder und Einsteiger für Beobachtu ...
Preis € 87,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
VerfügbarkeitAuf Lager.
Eigenschaften
  • 360 mm Brennweite und 70 mm Öffnungsweite.
  • Vollvergütete Optik und mehrfach beschichtetes Objektiv realisieren eine nahezu verlustfreie Transmission
  • Zwei 1,25 Zoll Okularen (K25mm & K10mm)
  • Vergrößerung von 51-fach bis 128-fach
  • 5x24 Sucherfernrohr hilft, das Zielstern festzustellen.
  • Amici-Prisma mit 90°-Umlenkung produziert ein aufrechtes Bild für Erdbeobachtungen.
  • einfache Bedienung auch für Kindern
  • einstellbares Aluminium-Tripod.,
  • 70 mm ideal für scharfe Bilder der Mondoberfläche und für Natur- und Wildtierbeobachtung im Tageslicht.
zum ProduktHier ansehen!*
Weitere Angebote
€ 87,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Preis-/Leistung
Aomekie Teleskop Astronomie 70/400 Fernrohr Teleskop für Kinder Einsteiger Amateur-Astronomen mit Aluminium Stativ Smartphone Adapter und Mondfilter
HerstellerAOMEKIE
BezeichnungAomekie Teleskop Astronomie 70/400 Fernrohr Telesk ...
Preis € 98,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
VerfügbarkeitAuf Lager.
Eigenschaften
  • FMC All-Optik Glas: Telescope Astronomy aus All-Optik Glas
  • neueste Generation von Kellner-Okular (K) und Mehrfach Beschichtung
  • Refraktor Teleskop gewährleistet gute Bild-Qualität, richtige Farbquerfehler, und kann Farblängsfehler und Verzerrung verringern.
  • Brennweite: 400mm. Öffnungsweite: 70mm.
  • 45 Grad aufrechtes Zenitspiegel bietet aufrechtstehendes und seitenverkehrtes Bild
  • Vergrößerung: 16X-67X.
  • K25mm Okular für 16X, K6mm Okular für 67X.
  • 5x24 Sucherfernrohr, um Zielstern festzustellen.
  • ausziehbares Aluminium Tripod
  • Mit Handy Adapter
  • Mondfilter hilft, den Mond klarer zu sehen.
  • Azimutale Montierung
  • Einstellbar um 180° in vertikaler Richtung und um 360° in horizontaler Richtung.
  • kann ohne Werkzeug zusammengebaut werden
zum ProduktHier ansehen!*
Weitere Angebote
€ 98,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Für gut befunden
Bresser Junior kompaktes Kinder-Teleskop 40/400 mit Tischstativ für Kinder ab 8 Jahren
HerstellerBresser
BezeichnungBresser Junior kompaktes Kinder-Teleskop 40/400 mi ...
Preis € 24,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
VerfügbarkeitAuf Lager.
Eigenschaften
  • Einsteigerteleskop für Kinder ab 8 Jahren
  • Zubehör: 2 Okulare die eine Vergrößerung von 20-fach und 32-fach ermöglichen.
  • Hiermit lassen sich die Krater auf dem Mond und sogar die Saturnringe erkennen
  • Zenitspiegel ermöglicht einen bequemen Einblick durch das Teleskop.
  • Das Tischstativ bietet viele Möglichkeiten zum Aufstellen und Beobachten.
  • Teleskop: 34x5,5x5,5 cm; 180 g / Tischstativ: ca. 32 cm hoch
  • Lieferumfang: Teleskop, Tischstativ, 2 Okulare, Zenitspiegel
zum ProduktHier ansehen!*
Weitere Angebote
€ 24,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Astronomisches Teleskop für Kinder 90X HD Refraktor für Erziehungswissenschaften mit Stativ für Anfänger - Uverbon
HerstellerUverbon
BezeichnungAstronomisches Teleskop für Kinder 90X HD Refrakt ...
Preis Preis nicht verfügbar
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Eigenschaften
  • 【LICHTREFLEXIONS-TELESKOP】 - Das achromatische Linsendesign eliminiert chromatische Aberrationen, die bei der Betrachtung entfernter Objekte auftreten, und liefert schärfere und genauere Bilder, indem es mit unserem professionellen astronomischen Teleskop betrachtet wird. Ein fantastisches Tool hilft Anfängern und Studenten, den Weltraum zu erkunden.
  • 【ERWEITERUNG EINSTELLEN KOMMEN】 - Mit zwei austauschbaren Okularen. Okular 1: 20 mm (18fach), um das Ziel zu finden, Okular 2: 6 mm (60fach), um das dünne Ziel zu beobachten. Es gibt auch eine Taste zum Einstellen der Brennweite.
  • 【LEICHT UND KLEIN】 - Das kinderfreundliche Teleskop ist dank der robusten Premium-Acryl-ABS-Konstruktion einfach zu handhaben. Mit wenig Platz und geringem Gewicht lässt es sich problemlos in der Tasche verstauen.
  • 【Manuelle Alt-Azimut-Montierung】 - Um 180 ° in vertikaler Richtung und 360 ° in horizontaler Richtung einstellbar. Das Teleskoprohr kann zum Betrachten in verschiedene Richtungen nach oben und unten bewegt werden. Sehr praktisch für Himmelsbeobachtung und Landschaftsbeobachtung.
  • 【RELATIVE GARANTIE】 - Mit einem Rucksack und einer empfindlichen Schachtel als Geschenk für Ihre Familie. Uverbon gewährt unseren Kunden 12 Monate Garantie. Wenn Sie ein Problem mit dem Teleskop dieser Kinder haben, kontaktieren Sie uns bitte beim ersten Besuch.
zum ProduktHier ansehen!*
Preis nicht verfügbar
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Beachte: Letzte Aktualisierung der Affiliate-Links am 17. Oktober 2021 um 03:02. Bilder werden durch die Amazon Product Advertising API angezeigt.

 

In einer Zeit, in der Handys, Computer und Videospiele immer mehr in das Leben der Kinder eindringen, ist es gut, sich für einen Moment zurückzuziehen und ihnen ein echtes Hobby zu geben, das sie genießen können. Hobbys sind großartig für Kinder jeden Alters und mit Astronomie werden sie immer wieder herausgefordert, wenn sie älter werden. Bessere Teleskope, ein besseres Verständnis der Sterne und Planeten und sogar ein wachsendes Interesse an der Wissenschaft sind nur einige Möglichkeiten, wie sich dieses Hobby entwickeln kann, während das Kind wächst.

Aber wo soll man anfangen? Auch wenn du nichts über Teleskope weißt und nicht einmal die Planeten der Reihe nach benennen kannst, werde ich dich durch die Schritte führen und dir die Grundlagen bei der Suche nach einem Teleskop und Aktivitäten für Kinder jeden Alters vermitteln. Denke daran, es ist nie zu früh, ein Kind für
Interesse an Teleskopen zu wecken. Wenn du sie schon in jungen Jahren einführst, werden sie begeistert sein und sich darauf freuen, mehr und mehr zu lernen!

Eine weitere Sache, über die du nachdenken solltest, ist, was du mit deinem neuen Teleskop tun wirst, wenn du es aufgebaut hast. Ein Teleskop für ein Kind tut nichts von selbst, also wirst du Bücher, Spiele und andere Aktivitäten finden wollen, um ihr Interesse zu wecken. Wenn sie jung sind und gerade erst anfangen, ist dies etwas, das ihr gemeinsam tun könnt, und du kannst beobachten, wie ihr Interesse wächst und sie danach streben, nach den Sternen zu greifen!

Erkunde die Seite mit deinen Kindern und vergiss nicht, dir auch die lustigen Aktivitäten und Ressourcen anzusehen. Ich freue mich auch über dein Feedback, wenn du etwas zu der Seite hinzufügen möchtest oder über Änderungen, die deiner Meinung nach die Seite noch besser machen würden!

 

Teleskop für Kinder – eine Warnung

Billige Kinderteleskope ruinieren das Interesse, den Enthusiasmus und die Aufregung der Kinder. Hast du einen angehenden Astronomen, Entdecker oder Wissenschaftler in deiner Familie? Dann gehe nicht das Risiko ein, ihre Begeisterung für die Astronomie zu zerstören, indem du ein billiges Teleskop für Kinder kaufst. Kinder können das Interesse an allem verlieren, was kompliziert ist, zu lange für den Aufbau braucht oder schlechte Ergebnisse liefert – all das ist es, was du bekommst, wenn du ein Kinderteleskop nur aufgrund des Preises kaufst.

Ist dein Kind voller Neugier und Fragen oder ist das Lernen zu einer lästigen Pflicht geworden, die es im Klassenzimmer ertragen muss? In jedem Fall liegt es an dir, Eltern, das Lernen zum Spaß zu machen. Indem du das Universum durch die Augen eines Teleskops erforschst, verwickelst du deine Kinder in eine lohnende und aufregende Aktivität, etwas, das die ganze Familie genießen kann. Teleskope für Kinder sind mehr als nur ein lustiges, lehrreiches Spielzeug.

 

Überlegungen vor dem Kauf eines Teleskops

Überlege, wie einfach es einzustellen und zu justieren ist. Die optische Leistung und natürlich dein Budget. Lies die hier vorgestellten Produktbewertungen und schau, was andere zufriedene Kunden über das gekaufte Teleskop zu sagen haben. Behalte auch diese Spezifikationen im Hinterkopf, wenn du das beste Anfängerteleskop für Kinder findest.

  • Durchmesser des Objektivs
  • Solide Basis
  • Standard-Ösenstück
  • Achte auf die Vergrößerung

Der Versuch zu bestimmen, welches Teleskop du für deine Kinder kaufen sollst, kann sehr schwierig sein, wenn du nicht einmal das Geringste über sie weißt. Ich habe diese Liste mit den Grundlagen zusammengestellt, die du wissen musst.

Ist das Teleskop als Spielzeug gedacht? Oder soll es als Werkzeug behandelt werden, um die Sterne und Planeten zu erforschen?

Dies ist eine gute erste Frage. Wenn das Kind erst 3-6 Jahre alt ist, dann handelt es sich bei dem Kinderteleskop definitiv eher um ein „Spielzeug“ und du musst nicht weiter nachfragen. Kinder in diesem Alter haben in der Regel keine große Aufmerksamkeitsspanne und werden sich wahrscheinlich mit einem echten Teleskop langweilen, bevor sie es überhaupt komplett aufgebaut haben! Das soll nicht heißen, dass du deine Suche einstellen und warten sollst, bis das Kind älter ist, es bedeutet nur, dass du dir keine Gedanken über all die Details unten machen musst. Ich habe einige meiner liebsten „Spielzeugteleskope“ auf der Seite Meine Lieblingsteleskope aufgelistet.

Wenn dein Kind älter als 7 Jahre ist, solltest du dir diese Liste durchlesen, da sie es dir ermöglicht, das beste Teleskop für ein bestimmtes Budget auszuwählen und sicherstellt, dass du nicht von den schönen Worten auf der Verpackung getäuscht wirst, die „3000X Vergrößerung“ und „Kommt mit 101 Zubehörteilen“ versprechen.

 

Spiegelteleskop vs. Linsenteleskop

Diese beiden Arten von Teleskopen funktionieren auf unterschiedliche Weise. Wie auf dem Bild zu sehen ist, verwendet das Spiegelteleskop Spiegel, um das Bild zurück zum Okular zu reflektieren, während das Brechungsteleskop Linsen verwendet, ähnlich wie eine Brille. Spiegel sind einfacher und daher billiger herzustellen, daher sind Spiegelteleskope in den meisten Fällen billiger.

Spiegelteleskope vs. Linsenfernrohre: Auch wenn Spiegelteleskope billiger sind, bedeutet das nicht automatisch, dass sie die besten Teleskope für Kinder sind, richtig? (Mit der Zeit können (werden) die Spiegel schmutzig und staubig werden, was die Qualität der Sicht verschlechtert. Es ist auch zerbrechlicher, da ein guter Ruck diese Spiegel aus der Ausrichtung bringen kann, was das Teleskop unbrauchbar machen kann. Bei einem Linsenteleskop ist die gesamte Optik im Inneren versiegelt, sodass die Wahrscheinlichkeit, dass Staub eindringt, minimal ist. Berühre nur nicht die äußere Linse! (Vergewissere dich, dass dein Teleskop mit einer Linsenabdeckung ausgestattet ist und lass sie immer installiert, wenn du nicht beobachtest).

Aufgrund des Preises wirst du in der Lage sein, ein hochwertigeres Spiegelteleskop für einen bestimmten Preis zu bekommen und aus diesem Grund empfehle ich es als den Stil, den du unbedingt in Betracht ziehen solltest, wenn du nach dem besten Teleskop für Kinder suchst. Achte nur darauf, dass du die Richtlinien durchgehst und Regeln für deine Kinder aufstellst, die sie wissen lassen, dass sie mit ihrem neuen Teleskop sehr vorsichtig sein müssen!

Vergrößerung

Sicherlich klingt eine 1000-fache Vergrößerung toll, aber selbst mit einer sehr guten Montierung wirst du nicht stabil genug sein, um etwas zu sehen. Ganz zu schweigen davon, dass bei dieser Vergrößerung nicht genug Licht vorhanden ist, um mit einem Einsteigerteleskop etwas zu sehen. Alles was du wirklich brauchst ist 50X – 200X, um Dinge wie Krater auf dem Mond zu sehen.

Montierung

Die Montierung ist wichtiger als du vielleicht ursprünglich denkst, aber die meisten anständigen Teleskope werden mit einer anständigen Montierung geliefert. Die meisten guten Teleskope werden mit einer vernünftigen Montierung geliefert. Es gibt motorisierte Versionen und solche, bei denen du die richtigen Koordinaten eingeben kannst, um bestimmte Dinge am Himmel zu finden. Aber mit einem Kind, das gerade erst anfängt, ist die Hälfte des Spaßes die Suche nach Objekten während der Erkundung. Die Genugtuung, wenn du es selbst findest, wird jedem ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Um Objekte ohne eine „GoTo“-Montierung, wie manche sie nennen, zu finden, stelle sicher, dass du ein Sucherfernrohr an deinem Teleskop befestigt hast. Dies ermöglicht es dir, in die richtige Richtung zu schauen, bevor du mit einer größeren Vergrößerung durch das Teleskop schaust.

 

Teleskope für Einsteiger

Astronomie und Weltraum ist ein Naturhobby, das Kinder jeden Alters genießen können. Der Kauf eines Teleskops ist etwas, das die meisten Menschen, die sich für Astronomie interessieren, tun wollen. Es gibt eine große Auswahl an erschwinglichen Teleskopen für Einsteiger, Armaturen und Gelegenheitsbeobachter, aus denen man wählen kann.

Bei dem Objektiv kommt es auf die Größe an. Je größer das Teleskop ist, desto besser ist die Leistung. Ein Minimum von einem 3″ Refraktor-Teleskop oder einem 4,5″ Spiegelteleskop wird dich nicht enttäuschen. Bewegungen verzerren die Bilder, die du betrachtest. Eine solide Basis und Montierung sorgen für weniger Bewegung. Eine Standardgröße für Okulare ist 1,25″. Die 500-fache Vergrößerung ist eher ein Werbegag als eine sinnvolle Angabe. 50 -125fache Vergrößerung ist mehr als genug, um die Krater des Mondes, die Ringe des Saturns und sogar die Monde des Jupiters zu zeigen.

 

Refraktor Teleskop Geschichte

Refraktorteleskope gehören zu den ältesten Teleskopen überhaupt. Sie bestehen aus konkaven Linsen, die es ermöglichen, das Licht zu brechen und die Bilder heller und größer erscheinen zu lassen, als wenn man sie mit dem normalen Auge betrachtet, was bei der Beobachtung von Sternen, Planeten und Monden sehr hilfreich sein kann. Ein Spiegelteleskop ist ein optisches Teleskop, das einen einzelnen oder eine Kombination von gebogenen Spiegeln verwendet, die das Licht reflektieren und ein Bild erzeugen. Hans Lippershey und Zacharias Janssen wird die Erfindung des Linsenfernrohrs im Jahr 1608 zugeschrieben. Im darauffolgenden Jahr verbesserte Galileo dieses Design erheblich und wird oft als der erste Erfinder des astronomischen Fernrohrs angesehen. Das Spiegelteleskop wurde als Alternative zum Linsenteleskop erfunden.

Für Kinder ist das Refraktorfernrohr im Vergleich zum Spiegelteleskop einfacher zu bedienen. Der Nachteil ist, dass die Farben um die Objekte herum falsch erscheinen. Der Hauptvorteil von Spiegelteleskopen sind ihre Kosten. Da sie Spiegel anstelle von Linsen verwenden, sind sie weniger teuer in der Herstellung.

 

Teleskop für Kinder kaufen: Diese Arten gibt es

Wenn du überlegst, wo du Teleskope kaufen möchtest, solltest du den Komfort des Online-Shoppings in Betracht ziehen. Hier bei Teleskop Für Kinder machen wir es dir leicht, Kinderteleskope nicht nur nach dem Preis zu kaufen, sondern vor allem nach hochwertigen Markennamen, Top-Sellern und beliebten Modellen. Suche und vergleiche Kundenrezensionen und Bewertungen, um die besten Teleskope für Kinder zu finden.

 

4,5″ Spiegelteleskop für Kinder

Ein 4,5″ Spiegelteleskop verwendet einen Spiegel anstelle von Linsen. Die Größe bezieht sich auf den Durchmesser des größten Spiegels an der Unterseite des Teleskops. Mit diesem preisgünstigen Modell kannst du den Mond und die Planeten betrachten und ist ein gutes Einsteigerteleskop.

Celestron Spiegelteleskop

Celestron Teleskope sind ein Favorit bei Amateurastronomen, bekannt für ihre überlegene Optik, das benutzerfreundliche Design, die leichte Konstruktion und die preisgekrönte Kundenzufriedenheit.

Celestron 11049 NexStar 4 SE computergesteuertes Teleskop
Celestron 11049 NexStar 4 SE computergesteuertes T
von Celestron
  • 4 ZOLL BLENDE Der Vier-Zoll-Primärspiegel in diesem Maksutov-Cassegrain-Teleskop für Erwachsene und Kinder bietet genügend Lichtsammelvermögen, um das Beste zu beobachten, was unser Sonnensystem zu bieten hat, und das bei einem kompakten Formfaktor.
  • VOLLAUTOMATISIERTE GOTO-MONTIERUNG: Die in unsere Teleskope für Astronomie-Anfänger integrierte GoTo-Montierung verfügt über eine Datenbank mit mehr als 40.000 Himmelskörpern und ortet und verfolgt Objekte automatisch für Sie.
  • KOSTENLOSE BONUS SOFTWARE STARRY NIGHT: Das NexStar 4SE Teleskop enthält einen KOSTENLOSEN Download eines der am besten von Verbrauchern bewerteten Astronomie-Softwareprogramme für eine interaktive Himmelssimulation.
  • UNSCHLAGBARE GARANTIE UND KUNDENBETREUUNG: Kaufen Sie mit Vertrauen bei der weltweit führenden Teleskopmarke, die seit 1960 in Kalifornien ansässig ist. Außerdem erhalten Sie eine zweijährige Garantie und unbegrenzten Zugang zum technischen Support durch unser Team von Experten mit Sitz in den USA.
 Preis nicht verfügbar Hier ansehen!*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Beachte: Letzte Aktualisierung der Affiliate-Links am 17. Oktober 2021 um 04:59. Bilder werden durch die Amazon Product Advertising API angezeigt.

Orion Reflektor Teleskop

Orion Teleskope haben sich als die führende Quelle für optische Ausrüstung entwickelt, die den Himmel für alle interessierten Sterngucker sichtbar macht.

Orion 10012 SkyScanner 100 mm Tabletop Reflektor Teleskop (Burgund)
Orion 10012 SkyScanner 100 mm Tabletop R
von Optronic Technologies, Inc
  • Eine ideale Spiegelteleskop der Einstiegstufe mit 100 mm parabolischem Hauptspiegeloptik – keine Kunststoffgläser wie Sie in einigen anderen Teleskopen für Anfänger hergestellt
  • Sehen Sie Hunderte von Kratern auf dem Mond, Details auf dem Jupiter und anderen Planeten, auch wenn Sie von relativ hellen Stadtorten sehen
  • Ein Tischteleskop, das genug groß ist, um Objekte im Nachthimmel zu finden und zu beobachten, aber nicht genug, um in einem Schrank oder einem Display auf einem Schreibtisch zu speichern
  • Perfektes Spiegelteleskop für die Weitwinkel und geringe Leistungsbetrachtung der Milchstraße und anderer Deep-Sky-Objekte bei Betrachtung von relativ dunklen Himmeln
  • Enthält zwei 1,25-Zoll-Teleskopokularen: 20 mm (für 20-fache Vergrößerung) und 10 mm (für 40-fache Vergrößerung), EZ Finder II-Zielgerät, Starry Night Astronomie-Software und vieles mehr!
 Preis: € 129,99 Hier ansehen!*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Beachte: Letzte Aktualisierung der Affiliate-Links am 17. Oktober 2021 um 05:00. Bilder werden durch die Amazon Product Advertising API angezeigt.

Meade DS Teleskop

Wenn du dich fragst, welches Teleskop du deinem Kind kaufen sollst, solltest du das Meade ETX oder das Meade DS Teleskop in Betracht ziehen. Meade-Teleskope sind sowohl bei ernsthaften als auch bei Amateur-Astronomen sehr bekannt und beliebt.

Meade 505 Teleskop zu PC Steuerkabel CP2102 RS232 RJ10 Serieller Adapter Konverter Stecker Autostar Audiostar Kabel kompatibel für ETX127 ETX125 ETX-90 LXD75 LX80 LX90 Length: 9.8ft
Meade 505 Teleskop zu PC Steuerkabel CP2102 RS232
von Suamdoen
  • Meade 505 Teleskop-zu-PC-Steuerkabel CP 2102 RS232 RJ 10 Serieller Adapter Konverter-Anschluss Autostar Audiostar-Kabel kompatibel für ETX 127 ETX 125 ETX-90 LXD 75 LX 80 LX 90
  • USB auf RJ 10 serielles CP 2102-RS-232-Adapterkabel, Länge: 9,8 ft
  • Das alte DB9-Kabel wurde ersetzt, RJ10-Pinout ist TXD-RXD-GND
  • Support Win 7/8/10, Linux, Win CE, Vista, Mac, Linux, Android usw.
  • Selbstgesteuertes 505 Teleskop-Steuerkabel mit Top-Qualität
 Preis: € 17,00 Hier ansehen!*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Beachte: Letzte Aktualisierung der Affiliate-Links am 17. Oktober 2021 um 05:00. Bilder werden durch die Amazon Product Advertising API angezeigt.

Dobsonische Spiegelteleskop

Ein Dobson-Teleskop ist ein alt-azimutal (von oben nach unten) montiertes Newton-Teleskop (Spiegelteleskop mit Spiegeln), das in den 1960′er Jahren populär wurde. Es ist ein einfaches, leicht zu bauendes und kostengünstiges Teleskop.

Skywatcher Heritage-130P (130mm (5,1 Zoll), f/650) FlexTube Dobson Teleskop schwarz
Skywatcher Heritage-130P (130mm (5,1 Zoll), f/650)
von Sky-Watcher
  • Vergrößerungen (mit mitgelieferten Okularen) 26-fach und 65-fach
  • Rotpunkt-Sucher
  • 30 % höhere Lichterfassung als 114 mm
  • Lieferumfang:130mm f/650 parabolisches Dobson Teleskop;mitgelieferte Okulare (1.25"): 10mm und 25mm;Einarm-Halterung des Sekundärspiegels;Alt-Azimuth-Holzmontierung
  • Lieferumfang:130mm f/650 parabolisches Dobson Teleskop;mitgelieferte Okulare (1.25"): 10mm und 25mm;Einarm-Halterung des Sekundärspiegels;Alt-Azimuth-Holzmontierung
 Preis: € 249,00 Hier ansehen!*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Beachte: Letzte Aktualisierung der Affiliate-Links am 17. Oktober 2021 um 05:00. Bilder werden durch die Amazon Product Advertising API angezeigt.

Celestron Firstscope Teleskop

Das Celestron Firstscope, ein Anfängerteleskop für Kinder, ist für den Erstbenutzer konzipiert. Sein kompaktes, robustes und tragbares Design macht die Auswahl von terrestrischen Objekten so einfach wie auswählen, zeigen und fokussieren.

Celestron Dobson Teleskop N 76/300 FirstScope DOB
Celestron Dobson Teleskop N 76/300 FirstScope DOB
von Celestron
  • Inuitive Bedienung - damit kommen Kinder und Erwachsene sofort zurecht
  • stabile Tischmontierung - für eine solide Teleskopmontage
  • Ein Paket, in dem schon alles für den Start dabei ist
  • Den Himmel erleben: Planeten lassen sich deutlich erkennen.
  • sehr leicht und kompakt - auch gut für die Reise Es kommt nicht nur darauf an, welche
 Preis: € 90,00 Hier ansehen!*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Beachte: Letzte Aktualisierung der Affiliate-Links am 17. Oktober 2021 um 05:00. Bilder werden durch die Amazon Product Advertising API angezeigt.

Kinder-Einsteiger-Teleskope

Kinderteleskop Modelle unter €99.00 kleine, günstige Teleskope können als Einsteigerteleskope für Kinder immer noch zufriedenstellende Ergebnisse liefern.

Teleskop für Kinder und Einsteiger für Beobachtung von Himmel und Landschaft- 70mm fernrohr Teleskop Astronomisches Mit verstellbarem Stativ
Preis: € 87,99 Hier ansehen!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Aomekie Refraktor Teleskop Kinder Einsteiger 40/400 Astronomisches Teleskop Fernrohr Teleskop mit Aluminium Stativ und Sucherfernrohr für Himmelsbeobachtung und Landschaftsbeobachtung
Preis nicht verfügbar Hier ansehen!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Aomekie Teleskop Astronomie 70/400 Fernrohr Teleskop für Kinder Einsteiger Amateur-Astronomen mit Aluminium Stativ Smartphone Adapter und Mondfilter
Preis: € 98,99 Hier ansehen!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Beachte: Letzte Aktualisierung der Affiliate-Links am 17. Oktober 2021 um 03:02. Bilder werden durch die Amazon Product Advertising API angezeigt.

 

Astronomie für Kinder

Egal für welches Teleskop du dich entscheidest, erwarte nicht, dass du Bilder siehst, die mit dem Hubble Weltraumteleskop vergleichbar sind. Wenn wir den Nachthimmel mit bloßem Auge betrachten, ist es schwer vorstellbar, dass er voller Sternhaufen und roter Superriesen ist. Dank der NASA und ihrer Bildergalerie können wir genießen, was da draußen ist.

Mit Hilfe einer Himmelskarte oder Sternkarte identifizieren und lokalisieren Astronomen astronomische Objekte wie Sterne, Sternbilder und Galaxien. Sie wurden von den Menschen benutzt, um den Globus zu navigieren.

In einer dunklen Nacht kannst du etwa 1000 bis 1500 Sterne sehen. Der Versuch, sie zu identifizieren, kann eine Herausforderung sein, weshalb die Menschen begonnen haben, sie nach Sternbildern zu benennen. Hier ist eine Liste mit den Sternbildern nach Namen. Um mehr über unser Sonnensystem zu erfahren, gibt es einige gute Bücher, die speziell für Kinder geschrieben wurden. Du kannst eine PDF-Datei mit Fotos von unserem Sonnensystem herunterladen und ausdrucken.

 

Astronomie – Was ist das?

Astronomie ist griechisch und bedeutet Sternenkunde. Sie ist die Lehre von Himmelskörpern, also Sternen, Asteroiden, Monden, Planeten, Galaxien, der Sonne, Galaxiehaufen sowie Sternenhaufen. Schon vor 5000 Jahren wurde Astronomie betrieben. Damals haben die Menschen mit ihren bloßen Augen die Bewegungen von Mond, Sternen und Sonne verfolgt. Heutzutage werden für solche Untersuchungen die modernsten Geräte verwendet. Auch finden die Menschen noch immer die Forschungsergebnisse sehr interessant.

 

Planetarium – Was ist das?

Planetarien sind Geräte, mit welchen die Planetenbewegungen anschaulich dargestellt werden. Das erste Modell konstruierte und baute Archimedes um 220 v. Chr. und es war ein sehr einfaches, mechanisches Modell. Heutzutage ist ein Planetarium ein verdunkelter und kuppelförmiger Raum. An seiner Decke werden mit der Hilfe von Scheinwerfern die Himmelserscheinungen dargestellt. Damit dient ein Planetarium zum Lehren von den Bewegungen von Sonne, Sternen sowie Mond.

 

Spektrum -Was ist das?

Ein Spektrum bedeutet allgemein betrachtet Vielfalt. Auf die Astronomie kann es folgender Maßen bezogen werden: Fällt Licht durch ein Prisma, zeigt sich sein Spektrum. Denn seine Spektralfarben werden sichtbar. Somit kann das Licht, welches von einem Himmelskörper stammt, analysiert werden. Folgend können die Wissenschaftler verschiedene Eigenschaften über den Himmelskörper erkennen. Dies kann zum Beispiel seine chemische Zusammensetzung sein.

 

Linsenteleskop – Was ist das?

Ein Linsenteleskop funktioniert wie ein Fernrohr. Am vorderen Ende besitzt es eine Linse. Durch diese Linse wird ein Bild von einem weit entfernten Objekt erzeugt, welches auf den Kopf steht. Durch ein Okular kann es der Beobachter/die Beobachterin wie durch eine Lupe betrachten. Außerdem ist es möglich, das umgekehrte Bild über weitere Linsen aufzurichten. Bei einem Teleskop würde dies jedoch die Leistung verschlechtern. Darum kommen die Zusatzlinsen nur für Geräte Verwendung, mit welchen auf der Erde Beobachtungen betrieben werden.

 

Spiegelteleskop – Was ist das?

Ein Spiegelteleskop ist ein Teleskop, was so funktioniert: Das Licht wird von einem Hohlspiegel eingefangen. Der Hohlspiegel kann dabei bis zu mehreren Metern Durchmesser erreichen. Anschließend wird das Bild mit einem Planspiegel sowie mit der Hilfe von einem Okulares begutachtet. Weil Spiegelteleskope Bilder von sehr genauer Qualität herausbringen, werden heutzutage fast nur solche Teleskope professionell genutzt.

 

Weltraumteleskop – Was ist das?

Als Weltraumteleskop wird ein Teleskop bezeichnet, welches in eine Umlaufbahn von der Erde gebracht wird. Von dort aus funkt es Bilder zur Erde. Das ist sehr aufwendig. Es hat aber den Vorteil, dass es die Bilder in einem luftleeren Raum aufnimmt. Hier gibt es keine Luftunruhen, welche die Bilder verzerren könnten. Des Weiteren können manche Himmelsobjekte nur im Weltall aufgenommen werden. Schließlich kann nicht alles innerhalb der Erdatmosphäre wahrgenommen werden.

 

Radioteleskop – Was ist das?

Himmelskörper senden nicht einzig und alleine Lichtstrahlen aus. Ingenieur Karl Guthe Jansky stellte 1931 fest, dass es in anderen Galaxien auch eine Radiostrahlung gibt. Dies sorgt für das Rauschen, wie wir es beim Funkverkehr kennen. Zudem begründete er damit die Radioastronomie. Mit Radioteleskopen können Astronomen nun Rückschlüsse auf die Beschaffenheit von Objekten ziehen, welche sie gerade untersuchen.

 

Wo befindet sich das größte Teleskop von der Welt?

Large Binocular Telescope (LBT) ist derzeit das größte Teleskop weltweit. Es befindet sich auf den Mount Graham im Bundesstaat Arizona in den USA. Außerdem besitzt es zwei Einzelspiegel, welche gemeinsam montiert sind. Jeder von den Spiegeln verfügt über einen Durchmesser von 2x 8,4 m. Sein Vorgänger war Gran Telescope Canarias (GTC) in Spanien. Ein Nachfolger ist aber auch schon im Bau. Voraussichtlich 2024 soll das neue Riesenteleskop das größte, in den Himmel gerichtete Auge sein.

 

Wo steht das größte Radioteleskop der Welt?

Das derzeit größte Radioteleskop von der Welt steht in China, in der Provinz Guizhou. Es heißt FAST, was für „Five Hundred Meter Aperture Spherical Telescope“ steht. Sein Bau begann im Jahr 2011, endete im Jahr 2016 und hat rund 180 Millionen Dollar gekostet. Die 4450 3-eckigen, verspiegelten Paneele von FAST nehmen eine Fläche von knapp 30 Fußballfeldern in Besitz. Sein Durchmesser beträgt 1/2 Kilometer.

 

Gibt es auch in Deutschland Radioteleskope?

Ja, auch in Deutschland sind Radioteleskope vorhanden. Das 25-m Radioteleskop Astropeiler bei Bad Münstereifel auf den Stockert war das Erste. Es wurde 1965 in Betrieb genommen und steht seit 1999 unter Denkmalschutz. Das 36-m-Radioteleskop Berlin-Adlershof wurde hingegen in den 1970er Jahren wieder demontiert. Allerdings ist dafür das 100-m-Radioteleskop Effelsberg im Eifelsteil Ahrgebirge noch im Betrieb. Es war 29 Jahre lang das auf der ganzen Welt größte, bewegliche Radioteleskop. Im Jahr 2000 wurde dann das Robert C. Byrd-Teleskop in den USA fertiggestellt.

 

Hubble-Weltraumteleskop- Was ist das?

Am 24. April 1990 wurde das Hubble-Weltraumteleskop ins All gebracht. Dazu diente die Raumfähre Discovery. Dieses Weltraumteleskop ist 13,1 Meter lang. Außerdem besitzt es einen Durchmesser von 4,3 Metern. Der Durchmesser von seinem Hauptspiegel beträgt 2,4 Meter. Beim Hubble-Weltraumteleskop ist die Auflösung sehr gut. Mit ihm kann man auf dem Mond Strukturen von etwa 150 Metern erkennen.

 

Die Erde dreht sich um die Sonne – Wer entdeckte dies?

Schon die alten Griechen haben vermutet, dass sich die Erde um die Sonne dreht. Der Astronom Aristarchos von Samos behauptete schon 206 v. Chr. diese Tatsache. Allerdings glaubte die Bevölkerung bis in das Mittelalter hinein dem geozentrischen Weltbild. Außerdem konnte Aristarchos seine Thesen nicht beweisen. Erst als das Teleskop erfunden wurde, gelang es Galileo Galilei sowie Nikolaus Korpernikus diese These zu verfestigen.

 

Wer hat als allererstes erkannt, dass die Erde eine Kugel ist?

Schon die alten Griechen hatten die Lehre von einer Kugelform von der Erde. Eratosthenes bestimmte schon vor über 2200 Jahren, den Umfang von der Erde bis auf wenige Prozent genau. Hierauf aufbauend plante Christoph Kolumbus seine Entdeckungsreise. Er wollte Indien erkunden. Jedoch wurde er dabei auf das bislang unentdeckte Amerika aufmerksam.

 

War es schon den Babyloniern möglich, Mondfinsternisse vorauszusagen?

Die frühen Einwohner von Babylonien haben schon mehrere Jahrhunderte v. Chr. mit den Beobachtungen von dem Himmel begonnen. Auch haben sie Kalender erstellt. Hierbei haben sie sich danach orientiert, wie der Mond verläuft. Des Weiteren haben die Babylonier spezielle Tafeln entwickelt. Mit diesen Tafeln haben sie die Vorhersage von Mondfinsternissen möglich gemacht.

 

Galileo Galilei – Wer war das?

Galileo Galilei (1564 bis 1642) war ein italienischer Physiker und Astronom. Für seine Beobachtungen am Himmel nutze er das Teleskop, welches gerade zu seiner Zeit erfunden wurde. Dabei entdeckte er die 4 größten Monde vom Planeten Jupiter. Außerdem fand er heraus, dass der Mond mit Bergen versehen ist. Alles in allem vertrat er auch das heliozentrische Weltbild von Nikolaus Kopernikus. Darum wurde er von der Inquisition für Jahre unter Hausarrest gestellt.

 

Edwin Hubble – Wer war das?

Edwin Hubble (1889 bis 1953) hat sich mit der Erforschung von anderen Sternensystemen befasst. Er war der erste Astronom, der so etwas gemacht hat. Bei seinen Untersuchungen fand er heraus, dass sich das Universum immer weiter ausdehnt. Außerdem ist nach ihm das sehr berühmte Hubble-Weltraumteleskop benannt wurden. Es schickte ab den 1990er Jahren sehr beeindruckende Bilder aus dem All auf die Erde.

 

Johannes Kepler – Wer war das?

Johannes Kepler war ein deutscher Mathematiker, Optiker, evangelischer Theologe, Naturphilosoph, Astrologe sowie Astronom. Er lebte von 1571 bis 1630. Außerdem war er der Erste, der erkannt hatte, dass sich die Planeten nicht auf einer Kreisbahn bewegen. Sie kreisen auf ellipsenförmigen Bahnen um die Sonne. Damit widersprach Johannes Kepler sämtlichen der gängigen Theorien von seiner Zeit.

 

Sir Isaac Newton – Wer war das? Was machte ihn für die Astronomie so besonders?

Sir Isaac Newton war ein englischer Verwaltungsbeamter und Naturforscher. Er lebte von 1642 bis 1727. Zu seiner Zeit formuliert er das Gravitationsgesetz. Dabei beschrieb er die universelle Gravitation sowie die Bewegungsansätze. Somit konnte verstanden werden, weshalb sich die Planeten so bewegten, wie Johannes Kepler es zuvor herausgefunden und selber beschrieben hatte.

 

Wann entdeckten die Menschen den ersten Planeten?

Die sonnennahen Planeten Jupiter, Mars, Venus, Merkur sowie Saturn sind schon seit der Antike bekannt. Sie können nämlich mit bloßen Augen gesehen werden. Mit dem Teleskop entdeckte der britische Hofastronom Wilhelm Herschel 1781 einen neuen Planeten. Er wollte ihn „George Sidus“ benennen, um den englischen König zu ehren. Jedoch mussten sämtliche Planeten im Sonnensystem nach Figuren von der römischen Mythologie benannt werden. Darum wurde der neu entdeckte Planet auf Uranus getauft.

 

Beachte: Letzte Aktualisierung der Affiliate-Links am 17. Oktober 2021 um 04:59. Bilder werden durch die Amazon Product Advertising API angezeigt.

 

Die Planeten bewegen sich auf einer ellipsenförmigen Bahn um die Sonne – Wie gelang Johannes Kepler diese Entdeckung?

Johannes Kepler war im Besitz von genauen Beobachtungen den Positionen von dem Planeten Mars. Viele von seinen Kollegen wollten nämlich schon zuvor die jeweiligen Positionen von dem Mars zu berechnen. Allerdings erkannte Johannes Kepler als Erster, dass manche Positionen nur möglich waren, wenn die Bahnen elliptisch verlaufen.

 

Wie viele Sterne befinden sich um Universum?

Das Universum beinhaltet eine unvorstellbar große Zahl an Sternen. Nach Schätzungen sollen es über 70 Trilliarden sein. Dies ist eine 7 und 22 Nullen. Dabei sind am gesamten Nachthimmel, gerade einmal 6000 Sterne mit dem einfachen Auge zu sehen. Hiervon können wiederum nur knapp 2000 gleichzeitig gesehen werden. Die restlichen Sterne sind für das menschliche Auge, ohne Hilfsmittel unsichtbar.

 

Seit wann gibt es die Astrophysik?

Anfangs wurden in der Astronomie nur die Sternen- sowie Planetenpositionen genau bestimmt und vorhergesagt. Ab Mitte des 19. Jahrhunderts hat sich dies abgeändert. Seit nun worden vermehrt, physikalische Methoden verwendet. Das Ziel war und ist es, mehr über die astronomischen Objekte zu erfahren. Zum Beginn wurden zum Beispiel Spektren von der Sonne aufgenommen. Alles in allem war die Astrophysik, also eine neue Wissenschaft, geboren.

Hat dir der Beitrag geholfen? Wir freuen uns über deine Bewertung!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Konntest du bereits Erfahrungen mit der Thematik sammeln? Wie sind deine Erfahrungen oder hast du noch Fragen? Dann hinterlasse doch gern einen Kommentar!

1 Gedanke zu „Was sieht man durch ein Teleskop – Vergangenheit, Zukunft oder das Jetzt?“

Schreibe einen Kommentar