Das sind die 5 beliebtesten Babywippen [Ratgeber]

Wenn Babys unruhig sind und nicht in den Schlaf finden, können schaukelnde Bewegungen Wunder bewirken. Dafür gibt es die Babywippe. Sie schaukelt dein Baby in den Schlaf. Manche Modelle haben auch eine Musikfunktion. Ein spezieller Gurt sorgt dafür, dass das Baby nicht herausfallen kann.

In unserer Checkliste findest du hilfreiche Informationen, die dir dabei helfen, eine passende und bequeme Babywippe zu finden. Unsere Produktempfehlungen enthalten unterschiedliche Babywippen.

 

Vorteile einer Babywippe

Oft ist es für Eltern schwierig allem gerecht zu werden. Man möchte für sein Baby da sein, jedoch gibt es noch vieles andere zu erledigen. Hat man eine Babywippe, dann kann man sein Baby auch mal dort ablegen. So bleibt man trotzdem in seiner Nähe, kann aber auch anstehende Arbeiten erledigen. Währenddessen kann dein Baby darin sicher und bequem schaukeln. Denn die Schaukelfunktion und auch der Spielbogen bieten deinem Baby Abwechslung und können es eine Weile beschäftigen.

Eine Babywippe hat gegenüber der Spieldecke/dem Spielkäfig oder dem Bett einige Vorteile. Sie lässt sich nämlich in der Nähe der Eltern hinstellen und das Baby fühlt sich nicht so alleine und kommt besser zur Ruhe. Zudem solltest du dein Baby auf einer Spieldecke oder in einem Spielkäfig nicht zu lang alleine lassen. Eine Babywippe dient aber nicht nur zur Unterhaltung durch ihre Funktionen an sich, sondern in ihr kann man sein Baby auch aufrecht hinsetzten, sodass es dich oder das Geschehen um sich herum beobachten kann.

 

Checkliste Babywippe: Das solltest du vor einem Kauf beachten

Bevor du eine Babywippe kaufst, solltest du dir Gedanken machen, was du von ihre erwartest, aber dich auch informieren, was eine gut Babywippe ausmacht.

Die Sicherheit und die Qualität

Eine Babywippe sollte qualitativ hochwertig sein und so leicht schwingen können, dass dein Baby sich dafür nicht sehr anstrengen muss. Sie sollte aber anderseits so stabil auf dem Boden stehen, dass sie durch die Aktivitäten deines Kindes nicht ins Wanken kommt. Ein weiterer Sicherheitsfaktor ist der, dass die Babywippe mindestens den 3-Punkt-Beckengurt hat. Der Kopf deines Babys sollte gut geschützt sein, vor allem wenn das Baby noch sehr klein ist.

 

Die Funktionen

Es gibt Funktionen wie Musik oder ein Spielbogen, mit denen sich dein Baby beschäftigen kann. Vibrationen erleichtern das Einschlafen. Sind dir diese Funktionen nicht so wichtig, dann kannst du auch einfach nach einer klassischen manuellen Babywippe Ausschau halten. Gut ist auch, wenn sich die Babywippe zusammenklappen lässt und möglichst leicht ist.  So kannst du sie nicht nur daheim umstellen, sondern ggf. auch in den Urlaub mitnehmen.

 

Nutzungsdauer

Wichtig ist nicht nur vorher zu überlegen, welche Funktionen  die Babywippe haben soll, sondern auch, wie lange du sie benutzten möchtest. Denn die Nutzungsdauer ist davon abhängig, wie viel dein Baby wiegt und welche Maximalbelastung die Babywippe hat. Es gibt Modelle, die ein Gewicht bis zu 9 kg aushalten. Andere Modelle kann man auch als Stuhl für Kleinkinder benutzten.

 

Die Handhabung und die Pflege

Eine Babywippe sollte einfach und pflegeleicht in der Benutzung sein. Dazu gehört, dass sich die Bezüge abnehmen und in der Waschmaschine waschen lassen. Vor allem, wenn du dein Baby darin fütterst, wird es sehr schnell schmutzig. Außerdem sollte zum Füttern und zum Hinlegen eine Feststellposition gegeben sein. Das Einstellen der der verschiedenen Positionen sollte einfach sein, damit du dein Baby schnell so hinlegen oder hinsetzten kannst, wie ihr es gerade braucht.

 

Unsere Empfehlungen

Wir haben uns verschiedene Babywippen angeschaut und miteinander verglichen. In die Bewertung fließen Qualität, Prüfzeichen, Gütesiegel und die Erfahrungsberichte vorangegangener Käufer.

Nr. 1
Ingenuity Hugs & Hoots zusammenklappbare und tragbare Babyschaukel mit 5 Schaukelgeschwindigkeiten, 6 Melodien, Lautstärkeregulierung und abnehmbarem Spielzeugbügel
Ingenuity Hugs & Hoots zusammenklappbare und t
von Ingenuity
  • SlimFold bietet leichtes Zusammenklappen und Tragen mit einer Hand
  • Mit Hybridrive Technology für unterwegs — Batterien halten 3-mal länger
  • 5 Schaukelgeschwindigkeiten, 6 Melodien und 3 Naturgeräusche
  • WhisperQuiet für nahezu geräuschlosen Betrieb
  • Einfach zu reinigendes Sitzpolster und Kopfstütze
  • Lautstärkeregler und Zeitgeber mit 3 Einstellungen: 30, 45 und 60 Minuten
  • Abnehmbarer Spielzeugbügel mit 2 Plüschspielsachen
Unverb. Preisempf.: € 99,99 Du sparst: € 20,00  Preis: € 79,99 Hier ansehen!*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 2
Hauck Bungee Deluxe Babywippe ab Geburt bis 9 kg mit Schaukelfunktion, Spielbogen, verstellbare Rückenlehne, Sicherheitsgurt, Tragegriffe, kippsicher, tragbar – beige
Hauck Bungee Deluxe Babywippe ab Geburt bis 9 kg m
von Hauck GmbH + Co. KG (VSS)
  • VERSTELLBAR - Mit nur einer Hand lässt sich die Rückenlehne der Babyschaukel verstellen, um von Geburt an die perfekte Position für das Baby zu finden – egal ob zum Füttern, Spielen oder Relaxen
  • WIPPFUNKTION EIN- UND AUSSTELLBAR - Die Standfüße am Gestell der Babywiege können bei Bedarf verändert werden, sodass die Schwingbewegung außer Kraft gesetzt wird
  • SICHER - Der integrierte 3-Punkt-Gurt bietet dem Kind optimale Sicherheit. Der Spielbogen mit niedlichen Anhängern beschäftigt Ihr Kind und regt es zum Greifen und Tasten an
  • IDEAL FÜR UNTERWEGS - Dank der großen Tragegriffe lässt sich die Schaukelwippe leicht transportieren und ist ideal für die nächste Reise mit Baby
  • UNKOMPLIZIERTE REINIGUNG - Der abnehmbare Bezug ermöglicht eine einfache Reinigung der Schaukel. Der Überzug kann anschließend einfach wieder befestigt werden
 Preis: € 43,99 Hier ansehen!*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 3
BABYBJÖRN Babywippe Bliss, Baumwolle, Anthrazitgrau
BABYBJÖRN Babywippe Bliss, Baumwolle, Anthraz
von BabyBjörn AB
  • Ergonomische Babywippe – perfekte Stütze schon für Neugeborene
  • Natürliches Schaukeln ohne Batterien und Kabel
  • Zusammenklappbar und einfach innerhalb des Wohnraums umzustellen
  • Ab 3,5 kg/53 cm bis 13 kg (etwa ab Geburt bis zwei Jahre)
  • In drei weichen Materialien erhältlich: Baumwolle, Mesh und besonders kuscheliger 3D-Jersey
Unverb. Preisempf.: € 200,00 Du sparst: € 31,20  Preis: € 168,80 Hier ansehen!*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Chicco Hooplà Babywippe von Geburt bis 18 kg, Für Neugeborene oder Kleinkinder, Babyschaukel und Babystuhl, Mit Spielbogen und Sitzverkleinerer, Verstellbare Rückenlehne, Kompakt zu verstauen
Chicco Hooplà Babywippe von Geburt bis 18 k
von chicco
  • WIPPE UND STUHL: Kann bis zu 6 Monaten als Babywippe verwendet werden und ab 12 Monaten zu einem gemütlichen Sessel zur Entspannung verwandelt werden
  • PRAKTISCH UND VERSTELLBAR: Die Rückenlehne kann in 4 verschiedenen Positionen an die Bedürfnisse des Kindes angepasst werden. Dank der seitlichen Tasten, ist die Einstellung einfach und schnell
  • ERHÖHTER KOMFORT: Die Chicco Hopplà Babywippe ist mit einem weichen, abnehmbaren und waschbaren Sitzverkleinerer ausgestattet. Die Schaukelwippe kann in Fix- oder Schaukelposition verwendet werden
  • SPIELBOGEN: Der Spielbogen mit innovativem SlideLine-System bietet farbenfrohe Spielfiguren und rasselnde Elemente, die sich für ständig neue Konstellationen an verschiedene Stellen schieben lassen
  • KOGNITIVE ENTWICKLUNG: Der Spielbogen wurde zusammen mit Psychologen entwickelt und trägt zur Anregung des Tastsinns und des Hör- und Sehvermögens bei
  • KOMPAKTE SCHLIESSUNG: Hopplà ist durch die zwei Seitenknöpfe einfach und flach zusammenklappbar und hat zwei handliche Transportgurte
 Preis: € 79,00 Hier ansehen!*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Hauck Babywippe Rocky von Disney, Schaukelfunktion, verstellbare Rückenlehne, Sicherheitsgurt und Tragegriffe, ab Geburt bis 9 kg verwendbar, kippsicher und tragbar, Schwarz
Hauck Babywippe Rocky von Disney, Schaukelfunktion
von hauck
  • KOMFORT - Mit nur einer Hand lässt sich die Rückenlehne 3-fach verstellen. Somit finden Sie von Geburt an immer die perfekte Position für Ihr Kind – egal ob zum Füttern, zum Relaxen oder zum Tragen
  • WIPPFUNKTION EIN-UND AUSSTELLBAR - Die Standfüße am Gestell der Babywiege können bei Bedarf verändert werden, sodass die Schwingbewegung außer Kraft gesetzt wird
  • UNKOMPLIZIERTE REINIGUNG - Der abnehmbare Bezug ermöglicht eine einfache Reinigung der Schaukel. Der Überzug kann anschließend einfach wieder befestigt werden
  • IDEAL FÜR UNTERWEGS - Dank der großen Tragegriffe lässt sich die Schaukelwippe leicht transportieren und ist ideal für die nächste Reise mit Baby
  • SICHER POSITIONIERT - Die Anschnallgurte fixieren Ihr Kind sicher auf der Wippe, damit Sie eine beruhigte und sorglose Zeit für sich oder den Haushalt haben
Unverb. Preisempf.: € 44,90 Du sparst: € 10,41  Preis: € 34,49 Hier ansehen!*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Beachte: Letzte Aktualisierung der Affiliate-Links am 6. Dezember 2021 um 03:35. Bilder werden durch die Amazon Product Advertising API angezeigt.

 

 

Bestseller 

Auf die Frage „Welche ist die beste Babywippe?“ gibt es nur eine Erkenntnis: Die beste Empfehlung taugt nichts, wenn eine Babywippe nicht gekauft wird. Aus diesem Grund durchsuchen wir mehrfach täglich die Bestseller-Kategorien auf Amazon nach jenen Babywippen, die am meisten gekauft werden. Somit ist garantiert, dass die nachfolgende Liste die beliebtesten Artikel anzeigt.

Beachte: Letzte Aktualisierung der Affiliate-Links am 6. Dezember 2021 um 03:34. Bilder werden durch die Amazon Product Advertising API angezeigt.

 

Angebote 

Wo kann man eine Babywippe günstig kaufen? Natürlich möchten wir euch helfen, zu sparen. Aus diesem Grund findet ihr nachfolgend eine Liste mit den aktuellen Spar-Angeboten für Babywippen. Diese Liste wird ständig aktualisiert, so dass ihr kein Angebot mehr verpasst!

 

 

Wissenswertes über Babywippen

1.) Die Belastbarkeit

Im Normalfall können Babywippen nur bis zu einem Körpergewicht von 9 kg bzw. bis zum 2. Lebensjahr benutzt werden. Es gibt aber auch Varianten, die du für ein Kleinkind als eine Art Sitz verwenden kannst. Wie lange du eine Babywippe gebrauchen kannst, hängt also von der Belastungsgrenze der Wippe ab.

 

2.) Das Material:

Die gepolsterte Liegefläche hat einen Stoffbezug, der meistens aus Polyester oder Baumwolle ist. Wichtig ist, dass er weich und atmungsaktiv ist. Außerdem sollte der Bezug auch pflegeleicht sein, sich also feucht abwischen lassen oder sogar abnehmbar und waschmaschinenfest sein. Das robuste Gestell ist aus Holz, Stahl oder Aluminium. Schadstofffrei Stoffe kann man an Prüfzeichen und Zertifikaten (z.B: Oeko-Tex Standard 100 oder GOTS-Siegel) erkennen.

 

3.) Die Sicherheit:

An den Standfüßen oder Kufen verhindern Gummi-Stopper ein Verrutschen, falls dein Kind sich stark bewegt. Damit dein Baby nicht aus der Babywippe herausfällt, gibt es das Rückhaltesystem, wie den 3-Punkt- oder 5-Punkt-Sicherheitsgurt. Ist dein Baby sehr klein, so ist eine Sitzverkleinerung wichtig. Um festzustellen, ob die Wippe qualitativ hochwertig  ist, musst du nach Prüfzeichen wie das TÜV-Siegel Ausschau halten. Die Norm DIN EN 12790 ist dafür da, um die Wippe auf ihre mechanische Sicherheit zu prüfen.

 

4.) Die Ergonomie:

Das Baby sollten in eine Babywippe erst ab dem 3. Monat gelegt werden, auch wenn diese ergonomisch geformt ist. Zudem sollten es bis zum 6. Lebensmonat nicht länger als 30 Minuten darin liegen. Eine Polsterung und ergonomisch geformte Rückenlehne schützen die noch biegsame Wirbelsäule vom Baby. Auch extra Polster für den Kopf und den Nacken dienen als wichtige Stütze.

Wenn dir der Artikel geholfen hat, so würden wir uns sehr freuen, wenn du ihn mit deinen Freunden teilst!


 

5.) Die Funktion und die Ausstattung:

Es gibt elektrische und ganz klassische mechanische Babywippen. Wählt man eine elektrische Babywippe, so hat sie meistens auch eine Musikfunktion, eine Vibrationsfunktion und die Schaukelgeschwindigkeit lässt sich einstellen. Bei einer mechanischen Babywippe lässt sich oft die Rückenlehne verstellen, sodass man zwischen Liegen und Sitzen wählen kann. Viele Babywippen haben zudem einen Spielbogen in ihrer Grundausstattung dabei.

 

 

Checkliste Babywippe – Das willst du wissen!

Was ist eine Babywippe?

Eine Babywippe ist dafür da, um das Baby da rein zu legen, damit es dort relaxen oder schlafen kann, während sie hin und her schaukelt.

 

Was muss eine gute Babywippe an Ausstattung haben?

Einen Babywippe sollte einen 5-Punkt-Gurt haben, damit dein Baby darin sicher liegen kann. Auch sollte sie im Rücken-und Nackenbereich eine ergonomische Polsterung haben, damit dein Baby keine Haltungsschäden bekommt und auch sonst gut und bequem darin liegt. Dennoch sollte es nicht länger als 30 Minuten in der Babywippe liegen. Prüfsiegel geben über die Sicherheit Auskunft.

 

Ab wann kann man eine Babywippe benutzten?

Im Prinzip kann eine Babywippe schon nach der Geburt benutzte werden. Es sollte jedoch darauf geachtet werden, dass dein Baby sich darin wohl fühlt und auch nur wenn dies der Fall ist, die Babywippe benutzt werden.

 

Wie lange kommt die Babywippe zum Einsatz?

Wie lange man eine Babywippe  benutzten kann, unterschiedet sich von Modell zu Modell, meistens ist aber das Alter von 2 Jahren die Obergrenze.

 

Was ist die maximale Belastung einer Babywippe?

Meistens kann einen Babywippe bis zu 9 kg aushalten. Es gibt aber auch Modelle, die größer sind und dementsprechend mehr belastet werden können.

 

Welches Material hat die Babywippe?

Die Bezüge der Babywippe sind meistens aus Baumwolle, wichtig ist hier aber vor allem, dass sie keine schädlichen Inhaltsstoffe haben, die dein Kind durch Atmung aufnehmen kann. Das Gestell ist im Normalfall aus Holz, Stahl oder Aluminium, also sehr robust.

 

Wie reinigt man die Babywippe?

Oft kann man die Bezüge in der Waschmaschine waschen, bei welchen Temperaturen dies möglich ist, solltest du dem Etikett entnehmen.

 

Wie unterscheiden sich Babywippe und Babyschaukel?

Babyschaukeln werden elektrisch angetrieben, Babywippen mechanisch, die erstere wiegt auch deutlich mehr. Ansonsten gibt es keine großen Unterschiede und was für dich am besten geeignet ist, musst du selber entschieden.

 

Wie viel kostet eine Babywippe?

Eine Babywippe kann 70€ kosten, kann aber auch 200€ kosten, wenn sie sehr viele verschiedene Funktionen hat.

 

Welche zusätzlichen Funktionen sind möglich?

Bei elektrischen Modelle kann man die Schwinggeschwindigkeit anpassen, Musik anmachen oder Vibrationen einstellen.

Wenn dir der Artikel geholfen hat, so würden wir uns sehr freuen, wenn du ihn mit deinen Freunden teilst!


Hat dir der Beitrag geholfen? Wir freuen uns über deine Bewertung!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Schreibe einen Kommentar